[renn.tv] Motorsport / Rennsport Blog von Mike Frison facebook.com/renntv twitter.com/renntv RSS Feed für Mike's Blog | renn.tv instagram.com/renntv
    über mich
< Zurück      Weiter >

Sonntag, 12. Oktober 2014

  • VG Adenau kehrt Otto Flimm den Rücken.

    Die Verbandsgemeinde Adenau ist aus Ja zum Nürburgring ausgetreten. Lieber biedert man sich dem Privatunternehmen Capricorn an, als dass man für den Erhalt des öffentlichen Eigentums und den Betrieb im Sinne des Gemeinwohls kämpft. Die Entscheidung erfolgte einstimmig im Verbandsgemeinderat bei der Sitzung letzten Dienstag. Und überhaupt müsse jetzt endlich Ruhe am Ring einkehren.

    Wer wissen will, wer da alles mit abstimmt, hier ist die Aufstellung der Vertreter für die insgesamt 13.000 Einwohner dieses Bezirks, in dessen Gebiet der Nürburgring liegt. Vielleicht möchte der ein oder andere die Möglichkeit nutzen, einem Mitglied dieses Rates seine Meinung dazu zu sagen.

    Es ist erst 8 Monate her, da hat Bürgermeister Guido Nisius in Nürburg eine flammende Rede gehalten, dass der Nürburgring in der öffentlichen Hand verbleiben soll. Damals meinte ich: Wollen wir hoffen, daß er sich dafür auch stark macht.

    Tja, war ich wohl wieder zu gutgläubig.

    Tags: GuidoNisius | OttoFlimm | Verbandsgemeinde | JaZumNürburgring |

     renn.tv/2775 




Donnerstag, 09. Oktober 2014

  • Wie hilfsbedürftige Arbeitslose systematisch schikaniert werden.

    Unsere Gesellschaft driftet immer weiter auseinander und einen Job zu haben ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich.

    Wer auf Arbeitslosengeld angewiesen ist, wird vom System absichtlich in’s Abseits gestellt, die Einzelnen werden sich selbst überlassen und so etwas wie eine Lobby im Keim erstickt.

    Heute bin ich auf diesen Text von Jens Bertrams gestossen, der mich nachdenklich zurücklässt:

    “Viele beklagen sich seit 10 Jahren über das Arbeitslosengeld II, über die Jobcenter, die Sanktionen und die Schikane. So oft kam diese Klage, dass kaum noch jemand zuhört. Den Meisten, die Arbeit haben, ist es egal, sie sind besser dran, die meisten, die keine Arbeit haben, wollen sich mit niemandem anlegen und halten den Mund, und die wenigen, die sich empören, stempelt man als linke Querulanten ab, die ein anderes System wollen. So ist die Ausgrenzung eines fünftels der Gesellschaft zur weithin hingenommenen Praxis geworden, die kaum noch Proteststürme oder Nachdenken hervorruft.”

    Nehmt Euch bitte die Zeit seinen Post zu lesen, er schreibt sehr gut und lässt seine Leser ehrlich an seinen Gedanken teilhaben.

    Jens Bertrams ist Journalist, Jahrgang ’69 und von Geburt an blind.

    Tags: JensBertrams | arbeitslos | Gesellschaft | Arbeitslosengeld |

     renn.tv/2773 




  • Die Nixblicker.

    Die Leute von Blicknix Aktuell - Ihre Heileweltzeitung Heimatzeitung - sind entweder hochgradig intrigant oder selten dämlich - anders kann ich mir das nicht mehr erklären:

    “Gestern Abend waren wir ja schon etwas erstaunt, dass unser Portrait über den neuen Mehrheits-Eigentümer des Nürburgringes, Dr. Robertino Wild, Geschäftsführer der capricorn AUTOMOTIVE GmbH mit Stammhaus in Düsseldorf, die Emotionen einiger von euch hat so hoch kochen lassen.”

    Das ist wirklich schwer zu verstehen, ist doch bloß ein volkseigenes Kulturgut mit Geheimabsprachen an Privat verschoben worden. Ausgerechnet an jemanden, dessen Finanzkraft öffentlich angezweifelt wird! Was liegt da näher, als diesem Jemand ein Denkmal zu setzen?

    Aber schön, dass es den erfrischenden Gerri gibt, der rückt die Welt für uns wieder gerade:

    “….wenn Sie nach 5 Jahren erst anfangen Ihren Horizont zu erweitern, geben wir Ihnen einen höflichen Rat: ”Legen Sie sich einfach wieder hin!"

    Blick Aktuell? Klarer Fall von Briefkasten -> Mülltonne.

    Tags: Capricorn | BlickAktuellKruppVerlag |

     renn.tv/2772 




Mittwoch, 08. Oktober 2014

  • Schluß mit lustig.

    Das Capricorn-DEAG Festival hat ein Gutachten in der Presse lanciert (“ … das unserer Zeitung vorliegt …”), um Rock am Ring in Mendig in Frage zu stellen. Wie perfide ist das denn. Statt sich erstmal um sein eigenes Konzert zu kümmern.

    Lieberberg kontert und erwirkt erfolgreich eine einstweillige Verfügung gegen DEAG beim Kölner Landgericht.

    Wilhelm Hahne glaubt sogar, dass der Schuss schwer nach hinten losgehen könnte, wenn man mal die Genehmigungen am Nürburgring genau durchleuchtet:

    “Wie Motor-KRITIK das übersieht, hat sich die DEAG mit der in ihrem Auftrag erstellten „kritischen Rechts-Expertise“ keinen Gefallen getan. Marek Lieberberg kennt nach 29 Jahren Veranstaltertätigkeit alle Möglichkeiten und alle Schwachstellen am Nürburgring. Was wäre, wenn der nun eine „kritische Rechs-Expertise“ erstellen lassen würde?”

    Doof, dööfer, DEAG?

    Tags: RockAmRingLieberbergDEAG |

     renn.tv/2770 




Samstag, 04. Oktober 2014

  • Überraschungsbesuch!

    Ich hatte ja schonmal erwähnt, dass wir uns nach dem Familienzuwachs ein neues Zuhause basteln und da gab es heute einen außergewöhnlichen Besucher!

    Kam durch die offene Haustür rein und hat es sich auf dem Baugerüst gemütlich gemacht. Kaffee wollte er keinen, aber Brezel fand er super!

    Hatte auch einen Ring angehabt und wir hoffen der bunte Geselle findet wieder nach Hause.

    Also falls jemand aus dem Raum Wesseling so einen Ausreisser vermisst: er sitzt jetzt wieder brav im Käfig und lässt sich von der Feuerwehr auf der Wache verwöhnen :)

    Tags: Papagei | Baustelle | Wesseling |

     renn.tv/2768 




Mittwoch, 01. Oktober 2014

  • Nexovation kündigt Klage an gegen EU Entscheidung.

    Via Wir sind Nürburgring auf Facebook:

    “In den vergangenen Monaten wurde deutlich, dass das Angebot von NeXovation, aus welchen Gründen auch immer, nie angemessen behandelt wurde, und dass NeXovation der rechtmäßige Eigentümer dieser legendären Motorsport-Anlage sein sollte. Wir werden die Entscheidung nun sorgfältig prüfen und vor Gericht dagegen vorgehen.”

    Womit es die Regierung geschafft hat, die Büchse der Pandora für die Nordschleife endgültig zu öffnen.

    Tags: RingverkaufNexovation |

     renn.tv/2767 




  • Fritten Walter hört auf.

    Eben auf Facebook:

    “Liebe Fans, liebe Kunden … nun ist er da, dieser für mich furchtbare Moment wo ich Euch mitteilen muß, daß meine Zeit als Fritten Walter am Nürburgring diesen Monat nach 15 Jahren zu Ende geht.”

    Als hätte es heute nicht schon genug schlechte Nachrichten gegeben.

    Tags: Pflanzgarten | FrittenWalter |

     renn.tv/2766 




  • Wäre Kurt Beck noch Ministerpräsident, hätte er jetzt zurücktreten müssen.

    Treffender Kommentar von Susanne Höll in der Süddeutschen:

    "Wäre Kurt Beck noch Ministerpräsident in Mainz, hätte er in dieser Woche zurücktreten müssen. Die etlichen Millionen Euro Steuergelder, die er in das Phantasieprojekt Nürburgring steckte, sind nicht nur verloren. Er verstieß mit dieser Finanzierung von Anfang an auch gegen EU-Recht. (..)

    Niemand, auch nicht Dreyer, seinerzeit Sozialministerin unter Beck, stellte das absurde Unterfangen je infrage."

    Tags: Insolvenz | KurtBeckRingverkauf |

     renn.tv/2765 




< Zurück      Weiter >

renn.tv Motorsport Blog komplett (Überschriften)

blogoscoop d
Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Maxicard GmbH Vulkatec KW Automotive Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren.
Glastec AutoglassMathol Racing Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring 3D Kennzeichen Save The Ring!
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner