[renn.tv] Motorsport / Rennsport Blog von Mike Frison facebook.com/renntv twitter.com/renntv RSS Feed für Mike's Blog | renn.tv instagram.com/renntv
    über mich
< Zurück      Weiter >

Montag, 19. Januar 2015

  • Ex-Bürgermeister Hilleke vom Biggesee macht Karriere.

    Erinnert Ihr Euch noch an Wolfgang Hilleke? Der damals in Attendorn das Richter-Lindner-Biggesee Projekt so wohlwollend durchgewunken hat? Den sie dann als Bürgermeister bei der nächsten Wahl rausgekantet haben?

    Ratet mal, wo der jetzt angestellt ist. Kommt Ihr nie drauf:

    “Attendorns ehemaliger Bürgermeister Wolfgang Hilleke hat eine neue Aufgabe gefunden. Ein gutes halbes Jahr nach seiner Abwahl im Mai 2014 wechselt er in die Geschäftsleitung des Düsseldorfer Unternehmens LIM (Lindner Investment Management GmbH).”

    Steht in einem unglaublich unkritischen Artikel der Westfalenpost (Printausgabe) von heute. Kein Wort über die damals so geschmeidige Geschäftsanbahnung für Richter/Linder am Biggesee.

    (Danke für den Artikel Steffen.)

    UPDATE:

    Gibt’s auch Online.

    Tags: Hilleke | Attendorn | KaiRichter | JörgLindner | Biggesee |

     renn.tv/2887 




  • Nissan verblüfft die Le Mans Szene.

    Die Japaner sind immer für eine Überraschung gut. Ob sie mit der GT Academy Simracer zu Le Mans Siegern machen oder ob sie den innovativen Deltawing an den Start rollen: immer muss es etwas sein, was vorher noch niemand gemacht hat.

    Demnächst ist der Einsatz eine LMP1 Prototypen geplant und heute sind erste Bilder aufgetaucht, die auf einen Frontmotor (!!) schließen lassen.

    Wenn das wirklich so kommt, dann entwickelt sich die LMP1 zu dem, was die F1 damals® einmal war: ein Paradies für Tüftler und Ingenieure.

    Tags: Nissan | LMP1 | LM24 | LeMans |

     renn.tv/2886 




Sonntag, 18. Januar 2015

  • Herzlich N Glückwunsch Wilhelm Hahne!

    82 Jahre vollendet unser ehrenhafter Ringkämpfer heute - Herzlich N Glückwunsch!

    Er schreibt - heute (!):

    Aus einem der Glückwünsche darf ich einen Satz zitieren, weil der gleichzeitig auch meiner Leserschaft – die mich nicht persönlich kennt – eine immer wieder an mich gestellte Frage beantwortet:

    “Sie haben jedenfalls, solange ich Sie kennen durfte, durch Ihr Handeln niemals einen Zweifel an den Sie leitenden Grundwerten aufkommen lassen und nach Ihnen auch selbst gelebt. Das ist in dieser Konsequenz sehr selten und deswegen umso achtenswerter.”

    Dem möchte ich mich ausdrücklich anschließen! :)

    Wer ihm - außer gratulieren - etwas Gutes tun möchte: Abonnenten sind in Virneburg immer gerne gesehen!

    Tags: Hahne | WilhelmHahne | Geburtstag | Ringkämpfer |

     renn.tv/2885 




  • DMSB und Nordschleife.

    Die neue Nordschleifenlizenz treibt tolle Blüten: Artur Deutgen wäre z.B. nicht startberechtigt.

    DMSB:

    “Der Maßnahmenkatalog wurde in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der VLN und des 24h-Rennens erarbeitet. Ziel war es dabei, die Sicherheit auf der Rennstrecke zu erhöhen, in dem vor allem Nordschleifen-Neulinge besser geschult und intensiver auf die besonderen Gegebenheiten der Nordschleife vorbereitet werden.”

    Aber auch sonst ist das Permit ein ziemliches Verwaltungsmonster. Von daher nichts neues für die Lizenzverschickungsorganisation.

    Tags: Nordschleifenlizenz | Permit | Deutgen |

     renn.tv/2884 




Samstag, 17. Januar 2015

  • Ken Block in Köln!

    Kleiner Besuch bei Ford. Da hat er sich die Geburtsstätte der Fiestas angeguckt und ein paar Autogramme da gelassen:

    Ansonsten war die Mission Top Secret, aber noch mehr Eindrücke findet Ihr in seinem Instagram-Feed.

    Tags: KenBlock | Block | Ford | Fiesta | Fordwerke |

     renn.tv/2881 




  • Die heiße Kartoffel Formel 1.

    Stellt sich raus, Hockenheim ist gar nicht scharf auf das Rennen:

    “Dem Jahr 2015 am Hockenheimring ohne Formel 1 sah Gummer daher hoffnungsfroh entgegen. Mit vier ”Onkelz“-Konzerten, einem AC/DC-Gastspiel und Rock’n’Heim werden rund 600.000 Besucher erwartet. Finanziell mindestens eine ”satte schwarze Null“. Und jetzt die Bombe von Bernie.”

    Und in diesem Artikel werden auch die Summen genannt, die so zu zahlen sind: 12 Mio $ am unteren Ende (Hockenheim) und 40 Mio $ am oberen Ende.

    Carsten Schumacher lässt sich sogar zu diesem Statement hinreissen, der die F1 in die Wüste schickt - literally:

    “Wir würden uns finanziell in der Tendenz besserstellen.”

    Ich glaube das kann er ganz schnell haben.

    Tags: Formel1 | Hockenheim |

     renn.tv/2880 




  • Parkgebühren im Brünnchen?

    Während der VLN? Für 5 Euro, die nichtmal VLN oder Herschbroich zugute kommen sollen?

    Wilhelm Hahne hat ein paar Hintergründe zusammengetragen.

    Ich hoffe das kommt nicht so und die - wer wäre die überhaupt? - überlegen sich das noch mal. Wie die Besucher auf Abzocke reagieren, hat man in der RiLi-Era gut beobachten können. Das wäre auch umso schlimmer, weil die VLN quasi mitabgezockt würde.

    Tags: Brünnchen | Parkgebühr | Herschbroich | Parkplätze |

     renn.tv/2879 




  • Chris Harris: Wie soll man heutzutage mit Autojounalismus Geld verdienen?

    Chris Harris hat ein Problem: er liebt seinen Job, aber er weiss nicht, wie er Geld damit verdienen soll.

    “My world – that’s the one which both reviews cars objectively and uses them for more base entertainment purposes is about as broken as they come. I spend too much of my time sitting at my desk, or sitting in cars thinking about how I can somehow navigate a way through it. Or what’s to become of it? Or whether I’m a mug to assume I can maintain some kind of presence in it for the next decade? And that can be a lonely pastime, so I’m going to share some of it, dear reader, with you.”

    Der Artikel lässt sich sehr gut lesen, denn genauso gerne wie @harrismonkey fährt genauso gerne schreibt er. Und genauso gerne dreht er fantastische Videos.

    Damit ist er auch als einer der wenigen in der Lage sich ernsthaft mit dem Problem auseinanderzusetzen, denn er hat schon alles gemacht.

    Er weiss auch, dass es funktioniert - er weiss nur noch nicht wie.

    Tags: ChrisHarris | harrismonkey |

     renn.tv/2878 




Donnerstag, 15. Januar 2015

  • Nürburgring F1 zieht nach Hockenheim.

    Bernie Ecclestone ist das Gekaspere leid und verlegt den F1 GP an den Hockenheimring:

    “It’s going to be at Hockenheim, we’re in the middle of doing something with them. It can’t be Nürburgring because there’s nobody there.”

    Und wo er schon dabei ist lästert er auch nochmal gepflegt über den Verkaufsprozess ab:

    “We wanted to buy the Nürburgring, we made an offer and somebody topped us with a few dollars and bought it,” he said of previous circuit owners Capricorn. “And then they couldn’t pay and it went on sale again. I said I’d be interested and then they found somebody else. So I don’t know what’s happening.”

    Zeitgleich in Mainz:

    Dazu von mir ein herzliches #NoMaluDreyer!

    Im Juni die Rhein-Zeitung mit deren Dietmar Brück noch so:

    “Das ist die Sensation in der Formel–1-Welt: Von 2015 an wird die Königsklasse des Motorsports nach Informationen der Rhein-Zeitung (Koblenz) fünf Jahre lang jedes Jahr am Nürburgring gastieren.”

    Der Mike hat das damals so kommentiert:

    "Ich hab selten so einen Fall erlebt, wo sich jemand freiwillig vor allen Leuten so weit aus dem Fenster lehnt wie “Dear Robertino”. Und ja, das geht mich sehr wohl etwas an, denn noch ist die Strecke, deren Ruf und ihre Zukunft Volkseigentum.

    Wenn das nächste Mal jemand zum Verhandeln nach London fliegt, dann nehmt bitte jemanden, der es wenigstens halbwegs mit Mr.E aufnehmen kann.

    Tja, haben sie wohl niemand mit Format gefunden. Und während die Frau Dreyer vor 2 Jahren zusammen mit den Insolvenzverwaltern noch Jubelarien gesungen hat, bleibt sie heute schön in der Deckung.

    Tags: Formel1 | MaluDreyer | Ecclestone | Hockenheim |

     renn.tv/2877 




< Zurück      Weiter >

renn.tv Motorsport Blog komplett (Überschriften)

blogoscoop d
Studie AG Japan Mercedes Hartmann Hotel am Tiergarten - Café und Restaurant direkt am Nürburgring Wochenspiegel Live - Die Onlineausgabe Ihres Anzeigenblatts
Maxicard GmbH Vulkatec KW Automotive Fahrzeugbeschriftungen Teil und Vollverklebung. Folieren statt Lackieren.
Glastec AutoglassMathol Racing Reifen Schlag Nürburgring - Rennreifen am Ring Freiberger Sicherheitssysteme, Köln-Sülz
Häggenäs Automobile AB Das Buch zum Rennen 24 Stunden Nürburgring 3D Kennzeichen Save The Ring!
20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner 20832 sucht Sponsor-Partner