24h 1987 Liveübertragung!!!!

Informationen und Hintergründe.
Antworten
Wolfgang Thomas
Beiträge: 28
Registriert: Di 02.Jul, 2002 15:35
Wohnort: Frankfurt/Main

24h 1987 Liveübertragung!!!!

Beitrag von Wolfgang Thomas » Mo 22.Jul, 2002 22:22

Nabend, ihr da draußen!
Ich weiß aus sicherer Quelle, daß das 24h-Rennen am Ring 1987 komplett!!!!!!!! live übertragen wurde (3sat), mit in-car-Aufnahmen und allem. Wer weiß mehr darüber, bzw. kann mir sagen, wo man das herbekommt???

Helmut Knorr
Beiträge: 5
Registriert: Do 18.Jul, 2002 8:57
Wohnort: bamberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Helmut Knorr » Di 23.Jul, 2002 1:35

genau... kann mich noch dran erinnern wie ich vorm tv eingepennt und wieder aufgewacht bin... und weiter gings...
das war einfach genial !!!
aber war das nicht 1988 ?

ich hab mir damals jedenfalls vorgenommen das nächste 24h live zu erleben,und so war ich 1989 zum ersten mal dabei...

Olli Martini
Beiträge: 1167
Registriert: Di 21.Mai, 2002 8:51
Wohnort: Adenau

Beitrag von Olli Martini » Di 23.Jul, 2002 9:03

Ein paar Stunden der Übertragung habe ich noch auf Video, allerdings in recht schlechter Qualität. Leider habe ich im Moment auch keine Möglichkeit zum Kopieren, werde mich aber mal umhören, ob ich nicht einen zweiten Videorekorder besorgen kann.

Die Kopie könnte ich dann zum Selbstkostenpreis machen.

Es war übrigens das Rennen, in dem Olaf Manthey im BMW 635 in der Anfangsphase im Regen mächtig aufgegeigt hat, bis zu einem kleinen Crash in der Anfahrt zum Schwalbenschwanz. Später hatte sein Teamkollege Harry Becker dann einen Totalschaden zwischen Adenauer Forst und Metzgesfeld.

Inboard-Kameras gab es unter anderem im Zakspeed BMW M3, in welchem Karl Senne live kommentierte. Er war mächtig stolz, als er zwischen Ex-Mühle und Bergwerk mit dem DTM-Auto einen kleinen Polo oder Peugeot oder so was in der Art überholen konnte (Originalzitat: "So, jetzt hab ich Dich aber endlich").


Gruß

Olli

Stephan Fürste
Beiträge: 403
Registriert: Di 21.Mai, 2002 3:19
Wohnort: neuss

Beitrag von Stephan Fürste » Di 23.Jul, 2002 10:16

Hallo

Olli hat Recht die Rundenzeiten von Karl Senne waren jenseits von gut und böse. Es war ein Riesenbahei vor der Zakspeedbox als Karl Senne sich ins Auto gesetzt hat, abends wurde auch live im Aktuellen Sportstudio von den 24 h berichtet.
1987 konnte man sich noch sehr ungezwungen in der Boxengasse herumteiben , auch als "Normaler Zuschauer".
Gewonnen hatte in diesem Jahr der Texaco Werks Cossie .

MfG Stephan

Wolfgang Thomas
Beiträge: 28
Registriert: Di 02.Jul, 2002 15:35
Wohnort: Frankfurt/Main

Beitrag von Wolfgang Thomas » Di 23.Jul, 2002 18:57

@ Olli
ja, geilo!!!

Benutzeravatar
Harald Tiesler
Beiträge: 92
Registriert: Fr 28.Aug, 2009 12:16
Wohnort: Bodensee

Re: 24h 1987 Liveübertragung!!!!

Beitrag von Harald Tiesler » Mi 16.Aug, 2017 17:42

Hallo zusammen!

Da grabe ich nun einen 15 Jahre alten Thread mal aus -- denn damals war das 24h/87 gerade 15 Jahre alt und das macht zusammen 30 Jahre....
Und ich habe gerade in meinem Keller 30 Jahre alte VHS-Cassetten gefunden vom 24h Rennen (Danke an Jörg, der sie mir vor Jahren mal gegeben hatte!!!)

Ich bin gerade dabei das Material zu digitalisieren und aufzubereiten.

Unter anderem ist da auch eine Onboard aus der #71 (Zakspeed-BMW) mit drauf, wie sie Olli referenziert (aber nicht genau die mit dem Polo :-) ):
Inboard-Kameras gab es unter anderem im Zakspeed BMW M3, in welchem Karl Senne live kommentierte. Er war mächtig stolz, als er zwischen Ex-Mühle und Bergwerk mit dem DTM-Auto einen kleinen Polo oder Peugeot oder so was in der Art überholen konnte (Originalzitat: "So, jetzt hab ich Dich aber endlich").
Habe das Ding schon mal nach Utube hochgeladen: https://www.youtube.com/watch?v=sz7UTZte9tY

Viel Spass und Gruß aus dem Süden
Harald

P.S.: Wenn es mehr gibt melde ich mich ;-)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste