[VLN] Freitagseinstellfahrten

Informationen und Hintergründe.
Thomas Schumacher
Beiträge: 23
Registriert: Mo 02.Sep, 2002 19:48
Wohnort: Bingen, RLP, D
Kontaktdaten:

[VLN] Freitagseinstellfahrten

Beitrag von Thomas Schumacher » Di 03.Aug, 2004 12:26

Hallo!

Wir wollen im September zum ersten Mal an den Freitagstestfahrten teilnehmen, um ein bissel was auszusortieren am neu aufgebauten Wagen.
Da wir aber (noch) nicht am Rennen samstags teilnehmen können, sind wir auch nicht eingeschrieben und haben keine Box.

Wie sind Eure Erfahrungen? Wo können wir uns einen Platz im Fahrerlager suchen, um Rennwagen und Begleitfahrzeug unterzubringen?
Wie funktioniert das mit dem Tanken, wohl ja nicht an den Boxen?
Wie macht ihr das mit dem Fahrer-/Beifahrerwechsel, wir können ja nicht einfach vor einer Box halten zum Wechseln, dann würden wir ja eventuell die Teams in der jeweiligen Box behindern?
Oder geht das doch, nach Absprache?

Für Tips und Hinweise bin ich sehr dankbar,
schöne Grüße,
Thomas

Benutzeravatar
Günter Ohler
Beiträge: 18
Registriert: Fr 26.Mär, 2004 12:25
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: [VLN] Freitagseinstellfahrten

Beitrag von Günter Ohler » Di 03.Aug, 2004 13:19

hallo thomas,

mit ein paar sachen kann ich dir helfen:
Thomas Schumacher hat geschrieben: Wie funktioniert das mit dem Tanken, wohl ja nicht an den Boxen?
geht in eine box die euch sympathisch erscheint, fragt nach wer den schluessel fuer die tankanlage hat und ob ihr nachher mal tanken koennt. im normalfall muesste das gehen, nach dem tanken dann direkt cash bezahlung an den schluesselmeister...
Thomas Schumacher hat geschrieben: Wie macht ihr das mit dem Fahrer-/Beifahrerwechsel, wir können ja nicht einfach vor einer Box halten zum Wechseln, dann würden wir ja eventuell die Teams in der jeweiligen Box behindern?
Oder geht das doch, nach Absprache?
entlang der boxengasse gibt es mindestens zwei stellen, die nicht direkt vor einer box liegen, wo man einen fahrerwechsel machen und auch am auto kurz nachschauen kann, ohne jemanden zu behindern, das ist einmal gleich ganz oben, ich glaube zwischen box3 und 4, und etwas weiter unten, muss in der region um box 9(?) sein...
wenn ihr nicht eine halbe stunde vor der box rumsteht, sollte aber auch das halten dort kein problem sein. alles eine frage des netten miteinander-abstimmens...

bzgl der einfahrt bin ich nicht sicher, wir kommen immer mit unserer nennung rein...

hoffe das hilft schonmal...

viele gruesse

guenter

Thomas Schumacher
Beiträge: 23
Registriert: Mo 02.Sep, 2002 19:48
Wohnort: Bingen, RLP, D
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas Schumacher » Di 03.Aug, 2004 13:29

Hallo Günter,

schönen Dank für Deine Antwort, hilft uns schonmal ein Stück weiter.

Laut der Dame von MH-Sportpromotion zahlt man wohl dem Posten an der Zufahrt Fahrerlager eine Kaution, wenn man ohne Nennung reinwill. Genaueres konnte ich von ihr aber nicht erfahren....

Freitags ist doch offenes Fahrerlager, also für Freunde, Gäste und Beifahrer, die zu Fuß ins Fahrerlager kommen, um sich umzuschauen oder mitzufahren?

Grüße, Thomas

Benutzeravatar
Marc Domke
Beiträge: 480
Registriert: Di 27.Mai, 2003 21:50
Wohnort: Steinhude + Döttingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Marc Domke » Di 03.Aug, 2004 14:54

Hallo Thomas,

das Fahrerlager ist Freitags für Jedermann offen.
Die Kaution zum Reinfahren kostet meines Wissens 200 Euro, will mich da aber nicht genau festlegen.


Gruß
Marc (Box 15)

Thomas Schumacher
Beiträge: 23
Registriert: Mo 02.Sep, 2002 19:48
Wohnort: Bingen, RLP, D
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas Schumacher » Di 03.Aug, 2004 15:59

Wo kann ich das mit der Kaution denn genau erfahren? Hängt das vom Veranstalter des jeweiligen Samstages ab?

Michael Hennig
Beiträge: 65
Registriert: Mo 20.Mai, 2002 20:16
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von Michael Hennig » Di 03.Aug, 2004 17:56

Voriges Jahr waren es noch 150 Euro Kaution. Im Fahrerlager wird sich auch schon ein Platz finden. Manchmal kommt man auch auf dem Hubschrauberlandeplatz bzw. Presseparkplatz ist das glaube ich, unter. Auf alle werden die Ordner einem schon einen Platz zeigen.
Mit dem Platz stimmt. Wir haben auch meist Freitags noch keine Box. Am Anfang der Boxengasse ist immer Platz und die Ersten 3 Boxen sind für die VLN technische Abnahme reserviert, da ist dann beim Training auch keiner. Das Tor ganz am Anfang der Boxeneinfahrt ist auch offen, da könnt ihr dann kurz vor 16.00 reinfahren. und kommt doch Vollgetankt oder tank an der Automatensäule auf dem Weg ins alte Fahrerlager. in den 2 Std. werdet ihr dann wohl nicht mehr nachtanken müssen. Oder fahrt ihr nen dicken V8 ? :lol:

Gruß Michael
sind beim nächsten Lauf auch da :D :D
Fr + Sa :D

Thomas Schumacher
Beiträge: 23
Registriert: Mo 02.Sep, 2002 19:48
Wohnort: Bingen, RLP, D
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas Schumacher » Di 03.Aug, 2004 18:24

Michael Hennig hat geschrieben:Oder fahrt ihr nen dicken V8 ?
Nene, wir halten während der V8-Inflation die Vierzylinderfahne hoch. ;)

Das mit der Automatentankstelle Richtung altem Fahrerlager hab ich auch schon gesagt bekommen, die nehmen EC-/und oder Kreditkarten? Dann ist ja eh kein Thema.
Wir kommen zwar voll(getankt), aber nach dem Motorumbau haben wir noch absolut keine Erfahrungswerte bezüglich des Verbrauches auf dem Ring.
Mit dem alten Motor hatten wir die, aber nun genehmigt der sich bestimmt ein paar Tropfen mehr und wir haben immer noch nen Serientank 60 Liter.... :?

Benutzeravatar
Patrick Hüttinger
Beiträge: 113
Registriert: Mo 20.Mai, 2002 0:42
Wohnort: Neuenstein (Schwabenländle)
Kontaktdaten:

Beitrag von Patrick Hüttinger » Di 03.Aug, 2004 21:03

Marc Domke hat geschrieben:Die Kaution zum Reinfahren kostet meines Wissens 200 Euro, will mich da aber nicht genau festlegen.
Also ich wollte letztes Jahr auch Freitags mal rein um noch was auszuladen.
Die "netten :? " Herren wollten 250 Euro Kaution, und wenn ich nicht innerhalb einer Stunde wieder draussen bin, hab ich das Geld gesehen.
Hatte von MH zwar eine andere Information, interessierte in dem Fall aber niemanden.
Da ich sowieso nicht soviel Kohle dabei hatte, hab ich dankend abgelehnt und hab das Zeugs eben auf ein paar Mal reingeschleppt :evil:

So ist das Leben eben....
<a href="http://www.huettinger-motorsport.de" target="_blank"><img src="http://www.huettinger-motorsport.de/inhalt/logo.jpg" width="90" height="40" border="0"/></a>

Benutzeravatar
Michael Milz
Beiträge: 18
Registriert: Do 20.Mär, 2003 9:57
Wohnort: Zingsheim

Beitrag von Michael Milz » Mi 04.Aug, 2004 15:46

War dieses Jahr schon 2x bei den Test und Einstellfahrten. Habe jedesmal 150 Euro Kaution am Fahrerlagereingang bezahlt. Musste dann bis 24:00 Uhr wieder raus, sonst verfällt die Kaution.

Benutzeravatar
Patrick Hüttinger
Beiträge: 113
Registriert: Mo 20.Mai, 2002 0:42
Wohnort: Neuenstein (Schwabenländle)
Kontaktdaten:

Beitrag von Patrick Hüttinger » Mi 04.Aug, 2004 15:52

So war es mir auch bekannt.
Naja, vielleicht bin ich im falschen Moment gekommen :twisted:
<a href="http://www.huettinger-motorsport.de" target="_blank"><img src="http://www.huettinger-motorsport.de/inhalt/logo.jpg" width="90" height="40" border="0"/></a>

Benutzeravatar
Günter Ohler
Beiträge: 18
Registriert: Fr 26.Mär, 2004 12:25
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Scheck statt Cash

Beitrag von Günter Ohler » Mi 04.Aug, 2004 17:38

...nimm doch einfach Verrechnungsschecks mit statt Cash. Im Normalfall kannst du sogar den gleichen Scheck immer wieder benutzen. Zumindest akzeptiert die Nürburgring GmbH Verrechnungsschecks als Kaution für den Tankstellenschlüssel. Ob's die Gatekeeper am Freitag tun weiss ich nicht :?:

Viele Grüße

Günter

Benutzeravatar
Rolf Kukuk
Beiträge: 416
Registriert: So 28.Dez, 2003 15:20
Wohnort: Himmighausen / 33039 Nieheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Rolf Kukuk » Mi 04.Aug, 2004 23:25

Also mit den 150€ Kaution am Fahrerlagergate, das war bei uns am 17.07. genauso. So sollte das auch funktionieren!

Rolf
(für Scuderia-Busato) :lol:

Thomas Schumacher
Beiträge: 23
Registriert: Mo 02.Sep, 2002 19:48
Wohnort: Bingen, RLP, D
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas Schumacher » Do 05.Aug, 2004 0:09

Aber es scheint sich ja doch auf 150 Euronen heraus zu kristallisieren!
Zur Not ist an der B258 nen EC-Bankhäuschen.

Und bis 24 Uhr wieder raus zu sein mit dem ganzen Kram ist angenehmer, als nach einer Stunde wieder raus zu müssen, denn dann würde man ja während der Einstellfahrten mit dem Renner im Fahrerlager stehen und hätte ansonsten nix dabei.
Und beim Rausfahren ginge der Hick-Hack mit Hänger und so wieder von vorn los.

Benutzeravatar
Hans Werner Bastian
Beiträge: 413
Registriert: So 30.Nov, 2003 14:33
Wohnort: Morbach + Weiterstadt

Beitrag von Hans Werner Bastian » Do 05.Aug, 2004 22:32

Hallo Thomas,

wir mussten bisher für die Kautionsscheine, die nach einer Stunde verfallen immer 100 Euro zahlen.

Wenn man dann Samstags auch VLN fährt, kann man sich den Kautionsschein bei der Papierabnahme abstempeln lassen und nurmit dem Schein (also ohne wieder alles aus dem Fahrerlager zu fahren) das geld bei Haus D wiederholen.

Ob und warum man mehr zahlen muss, wenn man bis 24 Uhr bleiben will, kann ich Dir nicht sagen.

Gruss, Hans

Matthias Schütt
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16.Aug, 2004 13:00
Wohnort: Poing
Kontaktdaten:

Beitrag von Matthias Schütt » Di 17.Aug, 2004 8:50

@ thomas :
wie sind denn die konditionen wenn man bei den test mitfährt ohne nennung zum vln ?
:?:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste