Seite 1 von 3

Luki Scheuer verstorben

Verfasst: Di 10.Aug, 2004 18:42
von Wolfgang Frings
Liebe Freunde des Fanprojektes,

ein trauriger Tag für alle Freunde des Nürburgring.

Heute ist unser Freund Luki Scheuer für immer von uns gegangen.

Er hinterläßt eine Lücke, die wahrscheinlich nie geschlossen werden kann; ein Orginal hat sein "letztes Rennen" verloren.

So traurig, dass er nicht mehr unter uns ist; so dankbar sollten wir sein, dass es ihn gab.

Gruss,
Wolfgang

Verfasst: Di 10.Aug, 2004 19:28
von Eberhard Hempel
Ich kanns nicht glauben!

Vor zwei Wochen haben wir noch auf Dirks Sommerfest gemütlich mit ihm zusammengesessen und lustig über alte Zeiten geplaudert und jetzt diese schockierende Meldung.

Ich bin sehr betroffen und kann nur mein aufrichtiges Beileid an all seine Angehörigen ausdrücken.

Gruß
Eberhard

Verfasst: Di 10.Aug, 2004 20:17
von Ulli Packeisen
Letztens sprachen wir noch über meine genesung,und was man sich wünschen würde.
Er Sprach von gesundheit,Er war einer der Ersten der damals bei mir im Krankenhaus nachfragte wie es geht,Sprach von Trauer wo Edgar von uns ging und jetz.......
Ganz schöne scheiße dieses jahr bezüglich denen die uns viel brachten.
Sorry meiner gefühle aber .......
Lucki du bleibst unvergessen!

Herzlichst Ulli :cry:

Verfasst: Di 10.Aug, 2004 21:11
von Wolfgang Thierack
Auch wir beide hatten noch am Montag Pläne zur Vorstellung meines Buches über Willi Martini gemacht.

Wir haben einen Termin in der Erlebniswelt am kommenden Samstag.

Ich nehme nicht an, dass Luki unpücktlich sein wird.

Wir werden Dich nicht vergessen.

Wolfgang Thierack

Verfasst: Di 10.Aug, 2004 21:39
von Christoph Böder
Ich habe den Luki leider erst bei Dirk's Sommerfest kennengelernt! Er saß bei uns am Tisch und hat, wie Eberhard schon sagte, über alte Zeiten geplaudert!
Wir haben noch zusammen die Videos von der Fahrt mit dem Dirk geschaut und der Luki wollte unbedingt mein Video sehen und ist dabei aufgestanden und hat gerufen "Wir wollen Christoph sehen!"

Ich bin zu jung um ihn richtig zu kennen, aber was er für den Ring geleistet hat, kann man überall nachlesen.

Von mir auch mein aufrichtiges Beileid an alle Angehörigen.

Gruss aus dem Wehrseifen

Christoph

Verfasst: Di 10.Aug, 2004 22:17
von Hans Werner Bastian
Auch von mir herzliches Beileid an die Verwandten.

Mit ihm geht sicher ein schon fast zum "Nürburgring-Inventar" gehöriger Mensch verloren.

So viele Geschichten zum Ring wie er kennt wohl kein zweiter.

Gruss, Hans

Verfasst: Di 10.Aug, 2004 22:23
von Mike Frison
Auch von mir aufrichtiges Beileid den Angehörigen und Freunden. Die Eifel ist sicher nicht einfach zu erschüttern, aber die Nachricht hat es geschafft. Sein Wissen und seine Anekdoten hätten eigentlich noch viele Ring-Bücher füllen sollen.

So haben wir ihn noch beim Sommerfest getroffen (beim Fachsimpeln mit Wolfgang Land), ist erst zwei Wochen her.

Edgar und Luki werden sich einige interessante Geschichten zu erzählen haben, da wo sie jetzt sind.

Verfasst: Di 10.Aug, 2004 22:25
von Oliver Wegen
Hallo,

ich kannte ihn nicht persönlich, aber seine Kommentare, Berichte und sonstigen Veröffentlichungen rund um den Ring haben mein Wissen und Leidenschaft für den Ring geprägt. Ein wichtiger Mensch als Teil der Geschichte des Nürburgrings ist von uns gegangen.

Mein Beileid den Angehörigen.

- Oliver Wegen

Verfasst: Di 10.Aug, 2004 22:38
von Patrick Ratajczak
Mein aufrichtiges Beileid an seine Familie und an seine Freunde.

Verfasst: Mi 11.Aug, 2004 1:37
von Karsten Welker
Möchte den Angehörigen ebenfalls mein Beileid aussprechen.

Über sehr viele Jahre hinweg begleiteten mich seine wöchentlichen Kommentare und unheimlich interessanten Berichte über den Straßenverkehr, Autos und selbstredend den Nürburgring in der Rhein-Zeitung.
Leider hatte ich nur ein einziges Mal die Gelegenheit mich mit ihm zu unterhalten, aber ich werde ihn in bester Erinnerung behalten.

Machs gut Luki!

Verfasst: Mi 11.Aug, 2004 7:19
von Ralf Hufschmidt
Mein Beileid an seine Familie. Ich bin sehr traurig, Luki war die Seele des Rings bzw. der VLN.

Machs gut, Luki!

Verfasst: Mi 11.Aug, 2004 7:25
von Stephan Fürste
Mein aufrichtiges Beileid. Der Nürburgring ist um ein weiteres "Original" ärmer geworden ......


Stephan

Verfasst: Mi 11.Aug, 2004 9:51
von Marc Schmitz
Ich schließe mich Stephan und allen anderen anschließen.
Mit Luki ist eines der letzten Originale der Branche von uns gegangen.

Verfasst: Mi 11.Aug, 2004 10:01
von Dieter Monschauer
Gerade ruft mich Martin Berrang an, ich konnte es nicht glauben, habe nachgefragt, es stimmte (...)
vor ein paar Wochen noch darüber gesprochen, als ich anrief und er mir sagte das gerade "Moni" (aus der Opel Lounge) gestorben ist
wir uns unterhielten über den tot von Edagar Dören, Kali Hufstadt usw.
und zum Abschied noch sagten "hoffentlich trifft es uns nicht so schnell...
und heute diese Nachricht

man kann es nicht fassen

Tschüss Luki
mein aufrichtiges und herzliches Beileid an die Hinterbliebenen

Dieter Monschauer

Leider ist mein erste Beitrag gleichzeitig auch ein trauriger

Verfasst: Mi 11.Aug, 2004 10:50
von Lars Gutsche
Während dem letzten Rennen lud Luki in die BF-Goodrich Lounge. Er wollte mit uns auf seinen Geburtstag mit einem Gläschen Sekt anstoßen. Später gab er bei mir in der Sprecherkabine noch eins seiner unverwechselbaren Interviews. Wie immer gut gelaunt und blendend aufgelegt. So, mit seinem schelmischen Lächeln, möchte ich ihn in Erinnerung halten.

Ich bin sehr traurig über seinen viel zu frühen Tod - aber auch dankbar das ich ihn während der letzten Jahre näher kennenlernen durfte.

Mein Beileid gilt seiner Familie und seinen vielen Freunden.



Den schönsten Platz für ein Denkmal
findet man in seinem eigenen Herzen


Lars