[VLN / 24h] Eifelblitz ist zurück!!!

Informationen und Hintergründe.
Antworten
Benutzeravatar
Björn Nötzelmann
Beiträge: 44
Registriert: Do 01.Mai, 2008 13:33
Wohnort: Gevelsberg

[VLN / 24h] Eifelblitz ist zurück!!!

Beitrag von Björn Nötzelmann » So 24.Okt, 2010 1:05

Der „Eifelblitz“ ist zurück

Eine Legende feiert ihr Comeback: Am kommenden Wochenende wird Scheid Motorsport zum ersten Mal in dieser Saison mit dem „Eifelblitz“ in der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring antreten.

Einsatzfahrzeug ist allerdings nicht mehr der BMW M3 GTR-S, mit dem die Mannschaft um Teamchef Johannes Scheid in der Vergangenheit große Erfolge feierte. Ab sofort tritt der BMW M3 GT4 an, um die einzigartige Geschichte des Teams in der „Grünen Hölle“ fortzuschreiben.

Für das Comeback von Scheid Motorsport, das im November vergangenen Jahres sein 40-jähriges Jubiläum feierte, greifen zwei prominente Fahrer ins Lenkrad des seriennahen Rennwagens: die beiden BMW Werksfahrer Dirk Werner und Dirk Adorf. Im Rahmen der Kundensport Vertriebs- und Entwicklungsaktivitäten von BMW Motorsport wird das Duo beim 35. DMV Münsterlandpokal im neuen „Eifelblitz“ antreten.

„Das ganze Team ist extrem motiviert, endlich wieder in der VLN dabei zu sein“, sagt Johannes Scheid. „Der Eifelblitz hat auf der Nordschleife eine lange Tradition, und die Fans haben uns in all den Jahren fantastisch unterstützt. Nun starten wir mit dem BMW M3 GT4 in einen ganz neuen Abschnitt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Dirk Werner und Dirk Adorf und hoffe, dass wir ein schönes Debüt erleben werden. Wir planen, den BMW M3 GT4 im kommenden Jahr über die gesamte Saison an den Start zu schicken.“

Die Fans der VLN Langstreckenmeisterschaft kennen den BMW M3 GT4, der von Scheid Motorsport eingesetzt wird, bereits: Als Teil der Kooperation zwischen BMW Motorsport und der VLN ging der 420 PS starke Rennwagen bereits bei den bisherigen neun Saisonrennen als Führungsfahrzeug auf die Strecke.

Scheid Motorsport gehört zu den erfolgreichsten Teams auf der Nürburgring-Nordschleife. 1996 und 1997 feierte die Mannschaft mit dem BMW M3 zwei Mal den Gesamtsieg beim Langstreckenklassiker in der Eifel. Damals entstand auch der Spitzname „Eifelblitz“, der bis heute untrennbar mit Johannes Scheid und dem BMW M3 verbunden ist.

http://vln.de/newsausgabe.de.php?id=2415

Benutzeravatar
Sabine Hogreve
Beiträge: 240
Registriert: Mi 30.Jun, 2004 19:52
Wohnort: Kerpen

Beitrag von Sabine Hogreve » So 24.Okt, 2010 18:29

ENDLICH hat das Warten für alle Fans des EIFELBLITZ und auf das
symphatische Team rund um Hannes Scheid ein Ende.

Ich wünsche euch immer viel Glück und eine Handbreit Asphalt unter
den Reifen.

Sabine Hogreve

Jürgen Esser
Beiträge: 253
Registriert: Mi 23.Jan, 2008 22:23
Wohnort: Bergheim

Beitrag von Jürgen Esser » So 24.Okt, 2010 19:37

Klasse, das Johannes Scheid wieder auftaucht!

Der 10. Lauf als Test, dann die furchtbar lange Winterpause, und dann freue ich mich auf den Eifelblitz in 2011!

Volle Kraft voraus, Johannes Scheid und Team!!!

Gruß
Jürgen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste