RCN RENNEN "Schwedenkreuz“, 21. Okt. 2012

Informationen und Hintergründe.
Antworten
Benutzeravatar
Heinz J. Hilger
Beiträge: 172
Registriert: Mo 15.Mai, 2006 17:56
Wohnort: Brühl (Köln)
Kontaktdaten:

RCN RENNEN "Schwedenkreuz“, 21. Okt. 2012

Beitrag von Heinz J. Hilger » Di 25.Sep, 2012 22:57

Der RCN (Rundstrecken-Challenge Nürburgring) veranstaltet am 21. Okt. 2012 im Rahmen der "ADAC Westfalen Trophy" des MSC Bork e.V. ein 3-Stunden-Rundstreckenrennen auf der Nürburgring-Gesamtstrecke, also der Nordschleife und dem GP-Kurs mit der Kurzanbindung.
Es wird natürlich das Fahrerlager und die Boxenanlage der GP-Strecke benutzt, d.h. man hat "volle Servicemöglichkeiten".
Die Kosten für's Nenngeld sind zivilisiert, also zwischen 500,- bis 650,- Euro und es könnnen 1 bis 3 Fahrer auf einem Fahrzeug starten.

Die Papier- und techn. Abnahme finden Samstags statt, so daß am Sonntag Zeittraining und Rennen absolviert werden können.

Der vorläufige, grobe Zeitplan
- 1. Nennungsschluß Freitag, 5. Okt. 2012
- 2. Nennungsschluß Freitag, 12. Okt. 2012
- Papier-/Techn.-Abnahme: Samstag, 20. Okt. von 15-20 Uhr
- Zeittraining: Sonntag, 21. Okt. 8:30-9:30 Uhr
- Start 3h-Rennen: 11:45 Uhr

Welche Fahrzeuge können teilnehmen?
- Gruppe "VLN-Serienwagen" in 10 Klassen
- Gruppe "F" in 3 Klassen
- Gruppe "H" in 6 Klassen
- Gruppe "RCN-Spezial" mit 13 Klassen

Es gibt also keine GT3 Klasse, die 'auf Sieg' programmiert ist, auch ist eine BoP unbekannt.

Die Ausschreibung gibt es unter:
http://www.r-c-n.com/images/stories/rcn ... hleife.pdf

und weitere Informationen über das gesamte Wochenende unter
http://www.msc-bork.de/index.php?pcid=20&pdid=134

Grüße Heinz

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste