Wo ist das?

F1 auf der Nordschleife, 1000km-Rennen oder die historische Nürburgring Südschleife.
Rob Semmeling
Beiträge: 212
Registriert: Do 24.Okt, 2002 10:45
Wohnort: Niederlande
Kontaktdaten:

Wo ist das?

Beitrag von Rob Semmeling » Mo 05.Jan, 2004 11:43

Nicht einfach, diesmal:


http://home.arcor.de/sudschleife_2/938.jpg


Wo ist das?

Daniel Eckel
Beiträge: 376
Registriert: So 20.Okt, 2002 19:16
Wohnort: Hartenrod/Hessen

Beitrag von Daniel Eckel » Mo 05.Jan, 2004 12:08

Ich würde mal sagen bei deinem Avatar ist es die Kurve ganz links unten ;)

Martin Schimmelpfennig
Beiträge: 33
Registriert: Mi 21.Mai, 2003 20:46
Wohnort: Würselen
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin Schimmelpfennig » Mo 05.Jan, 2004 12:45

also ich tippe mal auf eine aufnahme aus dem schwalbenschwanz gegen die fahrtrichtung, und zwar aus frühester ringzeit, bevor dort die betonplatten verlegt wurden. der linksknick im vordergund müsste demnach das spätere "kleine karussell" sein.

Benutzeravatar
Oliver Wegen
Beiträge: 924
Registriert: So 26.Mai, 2002 16:53
Wohnort: Troisdorf (bei Köln/Bonn)
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver Wegen » Mo 05.Jan, 2004 13:06

Ja ich hätte auch auf Schwalbenschwanz getippt, weil es gab früher in der Eingangslinks eine kleine Sprungkuppe, bei Sabine in der Kneipe Fuchsröhre hängt auch ein FOto wo ein BMW über die Kuppe "fliegt". :-)

Und die Ausrichtung zur Hohen Acht würde auch passen :-)

Zumal die Senke ja heute noch in "seichterer" Form existiert:

http://www.wegen.de/ring/fotos/touri_20030915/073.jpg

das ist aus der ersten Kurven gen die Kurve mit den Betonplatten fotografiert.

Benutzeravatar
Dirk Wachendorf
Beiträge: 287
Registriert: Mo 27.Mai, 2002 14:05

Beitrag von Dirk Wachendorf » Mo 05.Jan, 2004 17:19

Ich Tippe auf Galgenkopf :?

Benutzeravatar
Klaus Tweddell
Beiträge: 324
Registriert: Mo 20.Mai, 2002 22:08
Wohnort: Rüthen

Beitrag von Klaus Tweddell » Mo 05.Jan, 2004 17:30

martin hat es erfasst, allerdings ist der text darunter entlarvend,
nur manche können diese alten schriftzeichen halt nicht entziffern. "nürburgring mit blick auf die hohe acht".
der markante hügel im hintergrung macht aber auch so die stelle eindeutig.

Benutzeravatar
Oliver Wegen
Beiträge: 924
Registriert: So 26.Mai, 2002 16:53
Wohnort: Troisdorf (bei Köln/Bonn)
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver Wegen » Di 06.Jan, 2004 1:46

Also ich habs eher daran erkannt das zweimal links kurven in solch kurzem Abstand mit solchen Kurvenradien verdächtig selten vorkommen zumal die Böschung rechts im Bild mir schon Schwalbenschwanz mäßig vorkam ;-) und die Senke ist ja heute halt noch...

Ich hätte da auch noch was zum Raten (ist nicht ganz einfach):

http://www.wegen.de/ring/temp/DSC05308.jpg

Bye - Oliver

Marc Neumann
Beiträge: 244
Registriert: Di 21.Mai, 2002 19:41
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Marc Neumann » Di 06.Jan, 2004 1:57

@ Rob: Bei der Unterschrift könnte man vermuten, es ist Ausgang Karussell mit alten Zuschauerplätzen aussen. Also etwa bei der Caracciola Alm.

@ Oli: Das ist doch auch die Ecke, oder? Etwa Ausfahrt Steilstrecke. Genial zum Schlittenfahren.

Ich hab auch noch was, ist ne harte Nuss, ich gebs zu.

Bild

Es gibt kaum Anhaltspunkte, nur ist diese Kurve SEHR wichtig.
Das Auto konnte übrigends weiterfahren, ohne anzuschlagen.

Marc

Eberhard Hempel
Beiträge: 272
Registriert: Di 11.Jun, 2002 20:14
Wohnort: Eitorf

Beitrag von Eberhard Hempel » Di 06.Jan, 2004 7:19

@Marc

Ich schätze das ist am Galgenkopf.

Gruß
Eberhard

Matthias Flatt
Beiträge: 868
Registriert: Di 21.Mai, 2002 13:27
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Matthias Flatt » Di 06.Jan, 2004 8:37

Marc Neumann hat geschrieben: Es gibt kaum Anhaltspunkte, nur ist diese Kurve SEHR wichtig.
Bergwerk halten die meisten für die wichtigste Kurve überhaupt auf dem Ring, von wegen Drehzahl mit auf die lange Steigung mitnehmen und so.
Für die anderen ist's der Galgenkopf, von wegen wegen Drehzahl mit auf die lange Gerade mitnehmen und so.
Die Bäume am Galgenkopf sind inzwischen abgeholzt. Am Bergwerk gäbe es wohl kaum eine Position, aus der so ein Foto aufgenommen werden könnte, da hätte sich der Fotograph wohl aus dem Bäumen abseilen müssen.

Matthias Flatt
Beiträge: 868
Registriert: Di 21.Mai, 2002 13:27
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Matthias Flatt » Di 06.Jan, 2004 8:47

Oliver Wegen hat geschrieben: Ich hätte da auch noch was zum Raten (ist nicht ganz einfach):

http://www.wegen.de/ring/temp/DSC05308.jpg
Sieht aus wie zwischen Karussell und Hohe Acht, ist aber die Anfahrt zum Adenauer Forst.

Benutzeravatar
Oliver Wegen
Beiträge: 924
Registriert: So 26.Mai, 2002 16:53
Wohnort: Troisdorf (bei Köln/Bonn)
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver Wegen » Di 06.Jan, 2004 9:44

@Eberhard: Galgenkopf wäre eine gute Idee , weils da früher richtig viel Bäume gab, aber es sieht aus als würde hinter der Leitplanke die Strecke ein stück abfallen ?

@Marc: Nein es ist nicht unten Ausgangs Steilstrecke

@Mathias: Adenauer Forst Anfahrt ist es auch nicht

PS: Laßt euch nicht zu sehr irritieren von der Perspektive !

Eberhard Hempel
Beiträge: 272
Registriert: Di 11.Jun, 2002 20:14
Wohnort: Eitorf

Beitrag von Eberhard Hempel » Di 06.Jan, 2004 9:59

@Oliver:

Anfahrt zur Hohen Acht, entgegen der Fahrtrichtung aufgenommen.

Gruß
Eberhard

Rob Semmeling
Beiträge: 212
Registriert: Do 24.Okt, 2002 10:45
Wohnort: Niederlande
Kontaktdaten:

Beitrag von Rob Semmeling » Di 06.Jan, 2004 11:33

@Oliver: Das ist Anfahrt Hohe Acht, das Bild ist aber in Spiegelbild!

@Klaus: Das Bild sieht tatsächlich aus wie Schwalbenschwanz entgegen die Fahrrichtung, aber ich habe doch noch meinen Bedenken. In das Buch "Nürburg: Burg, Ort und Ring" steht nämlich einen Bild vom kleinen Karussell ca. 1926, inklusiv Betonplatten, wärend der Bauphase. Ich werde mal versuchen, dieses Bild zu scannen.

Matthias Flatt
Beiträge: 868
Registriert: Di 21.Mai, 2002 13:27
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Matthias Flatt » Di 06.Jan, 2004 14:32

Rob Semmeling hat geschrieben:@Oliver: Das ist Anfahrt Hohe Acht, das Bild ist aber in Spiegelbild.
Soso, "andersrum" ... :twisted:
Entgegen der Fahrtrichtung ist ja noch üblich, aber spiegeln ist schon fies. Demnächst kommen noch Fotos, die auf dem Kopf stehen, ohne daß man es merkt ...

Naja, das erklärt die merkwürdigen Curbs. Die sind weiter unterhalb von der Hohen Acht definitiv nicht, aber möglicherweise am Eingang vom Forst - ich gucke da immer nach innen. :roll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste