Fragen von einem NS neuling

Selberfahren auf der Nordschleife.
Antworten
Simon Roggli
Beiträge: 1
Registriert: Sa 19.Jul, 2008 15:26
Wohnort: Schweiz

Fragen von einem NS neuling

Beitrag von Simon Roggli » Mo 21.Jul, 2008 9:16

Hallo! Ich komme aus der Schweiz und möcht mir meinen Traum erfüllen und am 25. Juli zur NS fahren und habe noch n paar fragen:

1. Wenn ich z.Bsp. eine 4 Rundenkarte löse..kann ich nach einer gefahrenen Runde die Rennstrecke verlassen um dann zu einem späteren Zeitpunkt (nach dem Mittagessen) weiterzufahren oder muss man alle Runden nacheinander abspulen?

2. Ich möchte dem ganzen Treiben auf dem Ring auch zusehen und ein paar Fotos schiessen. Welches ist der beste Zuschauerplatz? evt Adenauer Forst?

3. Es ist mir nach durchforsten dieses Forums nachwievor unklar ob es ein generelles Geschwindigkeitslimits gibt. Kann man z.Bsp Döttinger höhe volle Kanne fahren oder ist da nur 130km/h erlaubt?

4. Gibt es sonst noch etwas, dass ich unbedingt wissen sollte? Ich habe den Guide "Ideallinie Nordschleife" von BMW gelesen und diverse Sicherheits infos beachtet. Ich kenne den Streckenablauf vom Gamen mit rFactor und bin mir natürlich bewusst, dass die Realität sicher anders ist.

Danke für Eure Feedbacks

Benutzeravatar
Alfred Lönze
Beiträge: 262
Registriert: Di 17.Dez, 2002 17:20
Wohnort: 47546 Kalkar

Re: Fragen von einem NS neuling

Beitrag von Alfred Lönze » Mo 21.Jul, 2008 12:47

Simon Roggli hat geschrieben: 1. Wenn ich z.Bsp. eine 4 Rundenkarte löse..kann ich nach einer gefahrenen Runde die Rennstrecke verlassen um dann zu einem späteren Zeitpunkt (nach dem Mittagessen) weiterzufahren oder muss man alle Runden nacheinander abspulen?
Im Touristenverkehr kann die Nordschleife nicht durchgängig befahren werden. Nach jeder Runde muss man wieder durch die Schranke an der Touristenauffahrt. Du kannst Deine Runden beliebig unterbrechen.
2. Ich möchte dem ganzen Treiben auf dem Ring auch zusehen und ein paar Fotos schiessen. Welches ist der beste Zuschauerplatz? evt Adenauer Forst?
Da gibt es mehrere. Am bekanntesten (und leicht zu erreichen) sind: Brünnchen, Pflanzgarten und Breidscheid. Adenauer Forst ist nur zu Fuß zu erreichen.
3. Es ist mir nach durchforsten dieses Forums nachwievor unklar ob es ein generelles Geschwindigkeitslimits gibt. Kann man z.Bsp Döttinger höhe volle Kanne fahren oder ist da nur 130km/h erlaubt?
Siehe oben. Kurz nach dem Ausgang Galgenkopf steht bereits ein Tempolimt, um die Fahrzeuge langsam in die Ausfahrt zu bekommen.
4. Gibt es sonst noch etwas, dass ich unbedingt wissen sollte? Ich habe den Guide "Ideallinie Nordschleife" von BMW gelesen und diverse Sicherheits infos beachtet. Ich kenne den Streckenablauf vom Gamen mit rFactor und bin mir natürlich bewusst, dass die Realität sicher anders ist.
Rechtsüberholen ist verboten und Du solltest das Tempolimit im Bereich Ex-Mühle / Einfahrt Breidscheid einhalten. Und bevor Du dich jetzt schon mit der Ideallinie beschäftigst, solltest Du dich mehr auf die Rückspiegel konzentrieren :lol:

Hals- und Beinbruch und viel Spass :)

Alfred

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste