Nordschleife im Herbst

Selberfahren auf der Nordschleife.
Antworten
Hannes Peiffer
Beiträge: 2
Registriert: Mi 22.Mai, 2002 9:13
Wohnort: Gehrweiler (Rheinland Pfalz)

Nordschleife im Herbst

Beitrag von Hannes Peiffer » Di 21.Okt, 2008 9:45

Hallo zusammen,

ist es ratsam, im Herbst über die Nordschleife zu fahren? Wie schauts mit Laub auf der Strecke aus und wie gefährlich ist es bei geringen Temperaturen zu fahren? Ich überlege es mir deshalb, weil ich denke, dass der Betrieb am Wochenende nicht allzugroß sein dürfte und ich als Anfänger besser meine Erfahrungen sammeln kann.

Danke für Antworten und Grüße,
Hannes

Benutzeravatar
Philipp Buehler
Beiträge: 190
Registriert: Di 22.Jul, 2008 14:46
Wohnort: Buxtehude, Germany

Beitrag von Philipp Buehler » Di 21.Okt, 2008 10:39

also vergangenes Wochenende war es noch ziemlich voll, die
Empfehlung geht eher Richtung "unter der Woche"

Laub ist nach den ersten 1-2h eigentlich nicht mehr viel da,
erhoehte Aufmerksamkeit/Vorsicht ist trotzdem angezeigt.

Nico Gillert
Beiträge: 157
Registriert: Sa 26.Okt, 2002 14:43
Wohnort: Wittlich

Beitrag von Nico Gillert » Mi 22.Okt, 2008 20:30

ich kann samstags morgens empfehlen. war letztes jahr im november mal "oben" und hatte 2 runden hintereinander "freie fahrt"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast