Seite 1 von 1

Preise Touristenfahrten 2010

Verfasst: Di 13.Okt, 2009 11:38
von Daniel Spaar
Hier die Preise für die Tourifahrten 2010:

1 Runde = 23 EURO
4 Runden = 81 EURO
8 Runden = 156 EURO
15 Runden = 267 EURO
25 Runden = 415 EURO
Jahreskarten (1-12) = 1.185 EURO
Jahreskarte DSK = 1.140 EURO

[Quelle: Touristenfahrerforum]

Leider wieder um einiges teurer geworden, aber war ja zu erwarten...

Gruß, Daniel

Verfasst: Mi 14.Okt, 2009 12:08
von Gerrit Bisping
gelöscht - ich sollte mich nicht so schnell zu irgendwelchen Äußerungen hinreißen lassen... :?

Verfasst: Mi 04.Nov, 2009 20:37
von Stefan Beykirch
wo soll das denn bitte enden?

wenn das immer teurer wird werde ich wohl nur noch den anderen beim fahren zuschauen :(

Verfasst: Mi 18.Nov, 2009 15:35
von Mike Hackenbruch
Hallo,

hier mal eine Gegenüberstellung mit den Rundenpreisen aus dem Jahr 2009.

1 Runde
2009 --> 22 EURO
2010 --> 23 EURO
Differenz (abs. / rel.) --> +1 EURO / +4,5%

4 Runden
2009 --> 75 EURO
2010 --> 81 EURO
Differenz (abs. / rel.) --> +6 EURO / +8,0%

8 Runden
2009 --> 145 EURO
2010 --> 156 EURO
Differenz (abs. / rel.) --> +11 EURO / +7,6%

15 Runden
2009 --> 250 EURO
2010 --> 267 EURO
Differenz (abs. / rel.) --> +17 EURO / +6,8%

25 Runden
2009 --> 390 EURO
2010 --> 415 EURO
Differenz (abs. / rel.) --> +25 EURO / +6,4%

Jahreskarten (1-12)
2009 --> 1.075 EURO
2010 --> 1.185 EURO
Differenz (abs. / rel.) --> +110 EURO / +10,2% !!!

Verfasst: Mi 18.Nov, 2009 15:55
von Christoph Krause
Wer im Rahmen der "Weihnachtsaktion" die Jahreskarte 2010 bis zum 21.12.09 bestellt, bekommt diese zum Preis der JK 2009.

Verfasst: Mi 18.Nov, 2009 23:26
von Stefan Kleine-Puppendahl
Hallo zusammen,
kann mir evtl jmd sagen was ich alles mit der Jahreskarte machen darf bzw was nicht ?
Wie genau läuft das ab ?
Ist es eine "normale" Ring Card nur ohne Rundenbegrenzung ?
Wenn die auf meinem Name ausgestellt wird, dürfte dann z.B. mein Bruder damit auch mal ne Runde drehen wenn ich auf dem Beifahrersitz sitze ?

GRuß
Stefan

Verfasst: Do 19.Nov, 2009 20:14
von Stefan Beykirch
Soweit ich weiß, darfst du mit der Jahreskarte unendlich viele runden drehen

ich glaube du musst dann noch nicht mal dabei sein, wenn dein bruder ne runde mit deiner karte fährt. Oder kontrollieren die "Marshalls" die Karten, ob auch jah der angemeldete Fahrer fährt?^^

Verfasst: Fr 20.Nov, 2009 11:41
von Dennis Schüler
Nicht wirklich.....

Verfasst: Do 17.Dez, 2009 17:49
von Philipp Buehler
Der Motorsport in allen Facetten wird auch künftig die Hauptrolle am Nürburgring spielen. Fans und Fahrer, Veranstalter und Firmenkunden werden intensiv in die weitere Entwicklung einbezogen. Service, Qualität und die Bedürfnisse der Kunden stehen dabei im Fokus. Erster Schritt: keine Erhöhung der Preise für die Touristenfahrten auf der Nordschleife und auf der Grand-Prix-Strecke.

8O :D

Verfasst: Fr 18.Dez, 2009 13:30
von Christopher Bartz
Stefan Beykirch hat geschrieben:Soweit ich weiß, darfst du mit der Jahreskarte unendlich viele runden drehen

ich glaube du musst dann noch nicht mal dabei sein, wenn dein bruder ne runde mit deiner karte fährt. Oder kontrollieren die "Marshalls" die Karten, ob auch jah der angemeldete Fahrer fährt?^^
Die Jahreskarte gilt nur für den ausgestellten Fahrer. Also nur Du darfst fahren, selbst wenn Du als Beifahrer mit im Auto sitzst gilt das nicht. Das wird stichprobenartig von den Ordnern kontrolliert, auch bei einem Unfall. Wenn Du erwischt wirst, wird die Karte ersatzlos eingezogen. Steht so in den Nutzungsbedingungen des Nürburgring.

http://www.nuerburgring.de/fileadmin/20 ... %20_2_.pdf

Dafür kannst Du soviel Runden drehen wie Du willst.

Christopher