Moderation

nurburgring.de und das rot-weisse N.
Antworten
Frank Richarz
Beiträge: 194
Registriert: Mo 20.Mai, 2002 0:41

Moderation

Beitrag von Frank Richarz » Sa 12.Mär, 2005 0:37

Ich weiß ja nicht wie Ihr es seht, für meinen Geschmack wird hier langsam das Forum zu Grabe getragen.
Wir hatten mal Zeiten da wurde über dies und das angeregt diskutiert.
Momentan ist es so, das man sich ernsthaft überlegen muß überhaupt etwas zu schreiben. Egal was man schreibt, man streift irgendwo eine Regel die es gilt einzuhalten. Ich habe über den Winter den Spaß am Forum verloren.
Neue, unwissende Teilnehmer werden ausnahmslos reglementiert und zurechtgewiesen. Ich kann verstehen, das Witze und Sprüche hier nicht erwünscht sind, aber wenn sich jemand freut, das es am 19. wieder los geht.... ist es doch sein gutes Recht dies zu schreiben. Unglücklich, wenn zwei andere, ohne die Suchfunktion zu benutzen, zeitversetzt dies auch kundtun.
Andere die froh sind endlich GT4 spielen zu können und sich unter uns Nürburgringjecken auszutauschen, bekommen den Threat geschlossen, weil das Thema nicht mehr um Zeiten geht, sondern um Fahrzeugeinstellungen.
Lieber Mike, es steht Dir frei meinen Account zu lösen, ich wollte dies nur mal loswerden. Lesen kann ich ja immer noch, weil schreiben ist momentan so ne Sache.....
:cry:

Benutzeravatar
N-Team
Site Admin
Beiträge: 507
Registriert: Fr 17.Mai, 2002 20:45

Beitrag von N-Team » Sa 12.Mär, 2005 7:56

Verschoben von "Internes Forum" :arrow: "FAQ".

Stephan Fürste
Beiträge: 404
Registriert: Di 21.Mai, 2002 3:19
Wohnort: neuss

Beitrag von Stephan Fürste » Sa 12.Mär, 2005 7:58

Hallo Rallef

Ist Smalltalk gleich Smalltalk ? Für meinen Geschmack ist es schwer die Grenze zu ziehen.Ich finde es gut das belangloses blabla hier nicht aufkommt , das kann in einem Forum gewaltig nerven.
Recht geben muß ich dir was kann (darf) ich denn gerade in der Motorsportarmen Winterzeit schreiben .
Laß den Kopf nicht hängen , nächste Woche so es das Eifelwetter zuläßt geht die Saison wieder los. Und es wird wieder (hoffendlich) im Forum Informationen geben , die man sonst nicht bekommen würde, das ist ganz klar die Einmaligkeit und Stärke von nurburging.de.
Und die Bilder von den Rennen/Veranstaltungen sowie der Fotowettbewerb 24 h das finde ich richtig gut.

Gruß Stephan

Benutzeravatar
Mike Frison
Beiträge: 3764
Registriert: So 19.Mai, 2002 0:03
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Mike Frison » Sa 12.Mär, 2005 8:26

Das N-Forum wird nie ein Smalltalkforum werden, noch wird Demokratie hier Einzug halten. Am 15.März wird das Forum 4 Jahre alt und ich habe nie einen Hehl daraus gemacht, daß es sich nach wie vor um ein Experiment handelt. Wenn es funktioniert: fein. Wenn nicht, dann schlag ich ein Ei drüber. Die Ziele und die Ausrichtung des Forums sind über die ganzen 4 Jahre hinweg konstant, transparent und stabil geblieben.
Die Smalltalkgrenze zu ziehen ist schwer, das ist richtig. Aber bei dem Andrang an Neuanmeldungen und dem großen Interesse an dem Thema allgemein haben weder die 6 (!!) Moderatoren noch ich Zeit, jeden einzelnen an die Hand zu nehmen. Wer die Registrierung einmal durchgelesen hat (von denen die bereits angemeldet sind) wird feststellen, daß wir keinen Hehl darum machen, Smalltalk hier nicht sehen zu wollen. Wer das großzügig mißachtet ist Fehl am Platz, dafür gibt es aber genug andere Foren. Auch diese Alternativen sind komfortabel unter "Regeln" als Links zu finden, es wird niemand gezwungen hier zu bleiben, im Gegenteil.

Wann ist ein Forum gut, wann ist es schlecht, wann wird es zu Grabe getragen? Offensichtlich hat jeder persönlich seine eigene Meinung dazu, hier ist meine, das ist schnell gesagt:

Klein, aber fein - Qualität statt Quantität.

Es ist richtig, daß die "Qualität" momentan ziemlich im Keller ist, die Informationen sind dürftig, Smalltalk nimmt nicht nur im Sim-Forum überhand. Von daher könnte man tatsächlich ein "zu Grabe tragen" erkennen. Dies kann nur durch eingreifende Moderatoren einigermaßen im Zaum gehalten werden und es ist offensichtlich, daß dies passiert. Von daher geb ich die Hoffnung nicht auf.

Mit steht überhaupt nicht der Sinn danach, eine möglichst große Community zu erschaffen, mein einziger Antrieb ist und bleibt der zeitnahe Austausch von Information (möglichst aus erster Hand).

Wer insgeheim die Hoffnung hatte, daß sich durch das vermehrte Smalltalkaufkommen über die Winterpause das Forum umdrehen ließe, den muß ich leider enttäuschen. Es ist nunmal Winterpause und am Ring ist nix los, da ist es nur logisch, daß in einem informationslastigen Forum auch weniger los ist.

Wer glaubt, das N-Forum würde doch noch ein Smalltalkforum werden, der sollte sich besser so wie Frank jetzt verabschieden, als ständig im Frust dieser Hoffnung hinterherzulaufen. Da haben wir alle nichts von.

Benutzeravatar
Alfred Lönze
Beiträge: 263
Registriert: Di 17.Dez, 2002 17:20
Wohnort: 47546 Kalkar

Beitrag von Alfred Lönze » So 13.Mär, 2005 10:09

Mike Frison hat geschrieben:......der sollte sich besser so wie Frank jetzt verabschieden.....
Wenn man schon so freundlich zum Gehen aufgefordert wird.... :(

Ich kann mich der Meinung von Frank auch nur anschliessen. Etwas Unterhaltung gehört zu solch' einem Forum dazu - ich denke, das Niveau des Small Talks hätte sich von selber auf einem vernünftigem Level eingependelt. Das Thema fällt nämlich aus meiner Sicht auch unter den Begriff "zwischenmenschliche Beziehungen". Wirklich schade.....

Alfred

Benutzeravatar
Moderator1
Beiträge: 29
Registriert: Fr 31.Dez, 2004 17:55

Beitrag von Moderator1 » So 13.Mär, 2005 10:15

Alfred Lönze hat geschrieben: Das Thema fällt nämlich aus meiner Sicht auch unter den Begriff "zwischenmenschliche Beziehungen". Wirklich schade.....

War dafür nicht eigentlich der Chat gedacht? Ich bin der Meinung, der eignet sich für "zwischenmenschliche Beziehungen" alle mal besser.

Marcus Christian Niß
Beiträge: 40
Registriert: Mo 08.Mär, 2004 20:41
Wohnort: Kerpen

Beitrag von Marcus Christian Niß » So 13.Mär, 2005 17:17

Hallo,
Frank hat teilweise Recht und ich kann mich mit seiner Aussage identifizieren.
Seltsam finde ich, daß unter Motorsport Historie eine Suchanzeige bestehen bleibt. Man sollte dann auch so konsequent sein und alle Suchanzeigen rausnehmen.
Auch seltsam ist, das meistens Moderator 4 die Sachen löscht.
Tun die anderen nichts oder sehen die es genauso wie Frank und ich.
Dann die Sache mit dem Smalltalk. Es ist wirklich schwer zu unterscheiden was Smalltalk ist und was nicht. Doch man kann nicht immer über den Chat alles austauschen. Es gibt User, die zu den vorgegebenen Zeiten keine Möglichkeit haben ins Netz zu gehen. Von daher bleibt doch nur das Forum hier als Alternative. Und meines Wissens ist ein Forum doch dafür da. Okay, positiv zu vermelden ist hier, daß wirklich keine Beleidigungen geschrieben werden. Da kenne ich leider andere Foren.

Ansonsten kann man nur sagen, daß dieses Forum sehr informativ und interessant ist. Es macht wirklich Spaß sich hieran zu beteiligen. Ich hoffe, daß ich das nach dieser Antwort auch noch darf.

Gruß

Marcus

PS: Mensch bleiben

Benutzeravatar
Martin Schneider
Beiträge: 91
Registriert: Di 21.Mai, 2002 21:09
Wohnort: 31061 Alfeld/Leine
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin Schneider » So 13.Mär, 2005 17:22

eingreifende Moderatoren

Hallo,

was mich stört ist der Begriff "eingreifende Moderatoren".
Finde das sehr anonym bzw. ich halte es für sehr bedenklich, weil ich "diesen Moderator" leider nicht persönlich ansprechen kann, sollte ich mal, evtl. auch einen nicht berechtigten Rüffel verpasst bekommen.

Ist der Besucher dieser HP nicht auch als Kunde zu betrachten :!:

Ich zumindest gehe mit meiner Kundschaft nicht so um. :idea:

Und diese hier abwandernde Kundschaft findet sich in anderen Foren wieder :!:

Martin Schneider

Benutzeravatar
Moderator3
Beiträge: 18
Registriert: Fr 31.Dez, 2004 17:56

Beitrag von Moderator3 » So 13.Mär, 2005 18:06

Martin Schneider hat geschrieben:Hallo,

was mich stört ist der Begriff "eingreifende Moderatoren".
Finde das sehr anonym bzw. ich halte es für sehr bedenklich, weil ich "diesen Moderator" leider nicht persönlich ansprechen kann, sollte ich mal, evtl. auch einen nicht berechtigten Rüffel verpasst bekommen.
Dass der Name nicht bekannt ist, hat eigentlich genau diesen Grund.
Keiner der Moderatoren hat z.B. Lust darauf angerufen zu werden und sich Beschwerden anzuhören oder ewig mit emails zugebombt zu werden.

Aber im Forum ist das doch kein Problem.
Dann sprichst Du eben z.B. Moderator3 persönlich (PM) an.

Gruß

N-Team

Benutzeravatar
Stefan Jäger
Beiträge: 150
Registriert: Mo 22.Dez, 2003 0:28
Wohnort: Lüdenscheid

Beitrag von Stefan Jäger » So 13.Mär, 2005 18:10

Martin Schneider hat geschrieben:eingreifende Moderatoren

Ist der Besucher dieser HP nicht auch als Kunde zu betrachten :!:

Ich zumindest gehe mit meiner Kundschaft nicht so um. :idea:

Und diese hier abwandernde Kundschaft findet sich in anderen Foren wieder :!:

Martin Schneider
Die Diskussion finde ich ziemlich müßig.
Der Begriff Kunde ist so eine Sache. Kunden bezahlen für eine Leistung. Im Forum gibt es eine gewisse Leistung ohne Bezahlung bzw. gegen das Akzeptieren von aufgestellten Regeln. Wer sich mit diesen Regeln nicht identifizieren kann muß diese oder jede andere Seite ja nicht benutzen.
Die Moderatoren stecken eine Menge Arbeit (unentgeldlich) in dieses Forum. Ich habe auch schon einen auf den Deckel bekommen. Habe das aber mit dem entsprechenden Moderator geklärt. Ich hätte auch keine Lust persönlich angegangen zu werden nur weil ich ein Forum moderiere.
Ich spreche da in gewisser Hinsicht aus Erfahrung ich bin Mit-Sysop eines Digipeaters im Amateurfunkbereich. Auch da gab es Leute die den Digipeater kostenlos und reichlich nutzten nichts zum Unterhalt beitrugen und sich dann noch in gewisser Weise als Kunden bezeichneten. Diese Leute meinten tatsächlich man würde auch noch nachts zum Digi fahren um ihn zu entstören...."es wäre ja in gewisserweise eine Dienstleistung"

Die Quintessenz:
Hier ist alles freiwillig. Seitend der Macher genauso wie seitend der User.
Wer Geld mit einer Dienstleistung verdient muß sich für die Kundschaft verbiegen. Wer es aus Idealismus macht nicht.
Hier geht es nicht ums schleimen. Sondern um ein gewisses Verständnis gegenüber den Machern.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast