GTR´s @ ALMS

Wettbewerbe abseits der Eifel.
Antworten
Daniel Eicker
Beiträge: 119
Registriert: Di 21.Mai, 2002 8:43
Wohnort: Schwelm

GTR´s @ ALMS

Beitrag von Daniel Eicker » Fr 02.Dez, 2005 14:35

Nen guten Tag!
Gerade gefunden:
http://www.theracesite.com/index.cfm?pa ... icle=10735
8O 8O 8O 8O 8O 8O :P 8O
Vielleicht findet in naher Zukunft auch ein Schnitzer-GTR den Weg zum 24h am Ring? :twisted:

Gruß

Benutzeravatar
Eduard Einberger
Beiträge: 46
Registriert: Di 23.Aug, 2005 17:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Eduard Einberger » Fr 02.Dez, 2005 17:14

Hab ich auch grad in nem anderen amerikanischen Forum gelesen! Nur stell ich mir jetzt die Frage welcher M3 das sein wird! Einen E46 M3GTR kann ich mir nicht vorstellen und die GT2S Klasse ist ja auch für viertürige Limousinen gedacht... Gibts schon 2006 einen E90 M3 Renner?

Benutzeravatar
Marco Löwert
Beiträge: 388
Registriert: Fr 30.Aug, 2002 12:40

Beitrag von Marco Löwert » Fr 02.Dez, 2005 20:08

BMW Motorsport hat einige neue E46 M3 GTR Chassis aufgebaut.

Gruss

Marco

Tobias Durwen
Beiträge: 26
Registriert: Fr 08.Apr, 2005 21:30
Wohnort: Trimbs

Beitrag von Tobias Durwen » So 04.Dez, 2005 21:18

Hier ein noch ein Bericht zu dem Thema!!

Quelle: www.gt-eins.de

BMW kommt zurück in die ALMS

Geschrieben von Harald Gallinnis
02.12.2005
Das PTG-Team von Tom Millner wird in der nächsten Saison wieder werksseitig in der ALMS antreten und damit die Rückkehr von BMW in die Serie markieren. Dies hat die ALMS nun offiziell bekannt gegeben. BMW wird sich in der GT-Klasse mit Porsche und Panoz messen und damit eine Neuauflage des langjährigen Duells mit den Zuffenhausenern in der Anfangsphase der ALMS liefern, das 2001 mit dem Titelgewinn des seinerzeit nicht unumstrittenen BMW-M3-GTR einen Höhepunkt fand.

Der M3 wird von BMW of North America und PTG für die GT2S-Klasse vorbereitet. Dies ist eine neu geschaffene Subkategorie der GT2 die zwar im Rahmen der Meisterschaft mit um Punkte fährt, allerdings nicht für die ACO Wertungen (Einladung zu den 24h Le Mans) hinzuzählt. Damit will die IMSA interessierten Herstellern wie BMW oder Lexus die Möglichkeit bieten, mit Wagen, die eher auf Tourenwagenkarosserien basieren, ebenfalls an der aus Marketinggründen hochinteressanten ALMS teilzunehmen. BMW hat daher auch ein Kundensportprogramm im Visier, und deutet bereits an dass mehrere privat eingesetzte M3 im Laufe der saison zum Feld hinzustossen könnten.

PTG wird in der kommenden Saison in den Farben von Reifenlieferant Yokohama an den Start gehen. In den letzten 2 Saisons war man erfolgreich (17 Klassen-Siege in 26 Rennen) in der Grand Am-GT unterwegs, wurde aber nun dem Vernehmen nach durch die Entscheidung dort 2006 gegen überlegene Rohrrahmenchassis fahren zu müssen wieder in die ALMS zurückgetrieben. Für ein Jahr wird man sich also nun mit der ALMS verbandeln. GT-Puristen mag es stören, aber volle Felder, die die ALMS so dringend braucht, werden dadurch wieder garantiert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste