Chaparral auf dem Ring

Fragen bzw. Suche-Anzeigen zum Thema Nürburgring.
Michael Robionek
Beiträge: 84
Registriert: Mi 07.Jun, 2006 14:05
Wohnort: GE

Chaparral auf dem Ring

Beitrag von Michael Robionek » Mi 12.Mär, 2008 1:17

Hallo!

Hat jemand Bilder von dem fulminaten Sportwagen von Chaparral auf dem Ring. Der 2D gewann ja sogar das 1000km-Rennen 1967.

Vielen Dank vorab!

Benutzeravatar
Oliver Wegen
Beiträge: 924
Registriert: So 26.Mai, 2002 16:53
Wohnort: Troisdorf (bei Köln/Bonn)
Kontaktdaten:

Beitrag von Oliver Wegen » Mi 12.Mär, 2008 10:33

Siehe

http://www.pro-steilstrecke.de/anekdoten19651974.htm

unter 1966 ... da sogar mit Fotos !

Gruß

Eberhard Hempel
Beiträge: 272
Registriert: Di 11.Jun, 2002 20:14
Wohnort: Eitorf

Beitrag von Eberhard Hempel » Mi 12.Mär, 2008 19:29

Ich habe das Rennen damals "live" im Hang der Exmühle mit meinem Vater (war selbst erst 13J) verfolgt. Kann mich noch gut an den tollen Sound des Chaparral erinnern.
In der damals oberhalb der heutigen Einfahrt noch vorhandenen "Getränkebude" wackelten jedesmal die Flaschen auf den Regalen, wenn die dicken US V8 Bomber vorbei kamen.
Der ganze Hang, der heute bewaldet ist, war voll mit Zuschauern.

Vielleicht hat Oliver ja noch Photos, die diesen heute nicht mehr vorhandenen Zuschauerplatz zeigen???

Gruß
Eberhard

Benutzeravatar
Klaus Tweddell
Beiträge: 324
Registriert: Mo 20.Mai, 2002 22:08
Wohnort: Rüthen

Beitrag von Klaus Tweddell » Sa 29.Mär, 2008 3:19

der chaparral mit dem innovativen "schnorchel" auf dem dach hat 1966 das 1000km rennen gewonnen, 1967 war es der flügelwagen, der für aufsehen sorgte, aber mit getriebeschaden ausfiel.
wie eberhard beschrieben hat, war die geräuschkulisse enorm, am klostertalhang hörte man ihn schon im kesselchen heranbollern, noch viel imposanter war aber das anschließenden beschleunigen hoch zum karussell, da vibrierten wirklich die flaschen im regal der holzbude.

ps: bilder findest du in alten auto-magazinen juni /juli 1966 , weil der sieg die motorsportliche sensation war: ein auto aus einer amerikanischen hinterhofwerstatt mit automatikgetriebe und stoßstangenmotor besiegt auf einer der schwierigsten rennstrecken den favoriten und fast abonnementsieger ferrari.
das rennen wurde übrigens als erstes vom zdf mit einer inbordkamera in einem teilnehmenden porsche 904 mit etlichen längeren live-schaltungen übertagen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste