Eintrittspreise VLN

Fragen bzw. Suche-Anzeigen zum Thema Nürburgring.
Kritiker

Eintrittspreise VLN

Beitrag von Kritiker » Di 08.Apr, 2008 15:35

Hallo, habe gerade auf der VLN Seite gesehen, das die Eintrittspreise für (die nicht mehr vorhandene) Tribüne, mangelnden Parkplätzen und jeder Menge anderer Unanmehmlichkeiten durch den Umbau um satte 20 % !!!!! von 10 Euro auf 12 Euro erhöht wurden. Nachdem die Zuschauer rund um den Ring bereits durch die Zäune vergrault werden, ist dies ein weiterer Punkt, der Breitensportserie den Rücken zu kehren. Die Rentner bekommen ja Gott sei Dank nur 1,1% und nicht 20% Rentenerhöhung.
Oder gibts es einleuchtende Begründungen????

Dennis Schüler
Beiträge: 169
Registriert: Do 27.Jul, 2006 22:10
Wohnort: Döttesfeld

Beitrag von Dennis Schüler » Di 08.Apr, 2008 16:26

Die Zäune müssen ja irgendwie finanziert werden.... :evil:

Alexander Keller
Beiträge: 311
Registriert: Fr 19.Jan, 2007 19:40
Wohnort: Bochum

Re: Eintrittspreise VLN

Beitrag von Alexander Keller » Di 08.Apr, 2008 16:29

Kritiker hat geschrieben:Oder gibts es einleuchtende Begründungen????
Ein Fahrerfeld was in den letzten Jahren nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ viel hochwertiger geworden ist.

Des weiteren "ERLEBT" man in der Boxengasse einen unvergesslichen Flair von Motorsportverrückten Menschen die wie eine große Familie zusammen den Tag genießen.

Über ein Preis-Leistungs Verhältniss brauchen wir gar nicht zu reden.

Für läppische 12 Euro erlebt man Vier Stunden Renn-Fight dazu vorher ein Zwei Stündiges Training. Dazwischen Zwei Stunden in denen man in der Boxengasse den Teams über die Schulter schauen kann, sich mit seinen Idolen Unterhalten kann.

Wem die 12 Euro zuviel sind der kann gerne an die Nordschleife gehen.

Ich hingegen unterstütze im Förderkreis für Sicherheit im Motorsport die Ausbildung und Ausrüstung der Streckenposten. Somit auch den Erhalt der VLN. Dadurch bin ich Gast der VLN.

Benutzeravatar
Uwe Erdmann
Beiträge: 380
Registriert: Mi 05.Mai, 2004 9:05
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von Uwe Erdmann » Di 08.Apr, 2008 17:30

Preiserhöhungen sind immer ärgerlich, aber man sollte fairerweise sehen wie lange der Preis stabil geblieben ist. Weiß jemand wie lange das Fahrerlager schon 10,-€ kostet?

Auch sollte man wissen daß der Veranstalter in den letzten Jahren weit mehr als 20% Preissteigerung bei der Streckenmiete etc. hinnehmen mußte. Es ist krass wie sich die Preise entwickelt haben.

Benutzeravatar
Marco Löwert
Beiträge: 388
Registriert: Fr 30.Aug, 2002 12:40

Beitrag von Marco Löwert » Di 08.Apr, 2008 18:33

2005 hats noch 9 Euro gekostet.

Gruß

Marco

Benutzeravatar
Gerrit Bisping
Beiträge: 450
Registriert: Di 11.Okt, 2005 12:39
Wohnort: Bad Iburg

Beitrag von Gerrit Bisping » Di 08.Apr, 2008 21:11

ich kann mich nur Alexander´s Worten anschließen. Als Fördermitglied im FSM tut man etwas Gutes und ist gleichzeitig für alle Veranstaltungen VLN-Gast. Rundherum eine gute Sache!

Markus John
Beiträge: 58
Registriert: So 23.Jul, 2006 15:07
Wohnort: Langenfeld

Beitrag von Markus John » Di 08.Apr, 2008 22:01

Sicherlich auf den ersten Blick etwas ärgerlich. Besonders auf den Bezug Tribüne und Parkplatz Situation. Allerdings kommst du für 12€ bis in die Boxengasse, versuch das mal bei der DTM. Viel mehr finde ich die Preise für eine Pommes Currywurst überzogen, von Qualität ganz zuschweigen.

Hans Joachim Schella
Beiträge: 235
Registriert: Mo 01.Jul, 2002 14:51
Wohnort: Ahrtal

Beitrag von Hans Joachim Schella » Mi 09.Apr, 2008 1:20

Zum Thema Preise: Aus "gewöhnlich gut informierten Kreisen" wurde mir bekannt, dass die letzte Abrechnung für einen Veranstalter der VLN seitens der NR ca. 40.000,- DM!!! betrug (Streckenmiete etc.). In 2007 war der Betrag in Euro bereits um einiges höher....

Insofern ist die Preiserhöhung der Tickets doch noch maßvoll. Bezüglich "Geiz ist Geil" kann man es allerdings auch leicht übertreiben. Ich frage mich allerdings, warum man anonym bleiben muss, um solch eine Frage zu stellen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste