Rennanzug waschen

Fragen bzw. Suche-Anzeigen zum Thema Nürburgring.
Benutzeravatar
Stefan Beykirch
Beiträge: 75
Registriert: Sa 10.Nov, 2007 20:52
Wohnort: Rosbach (Hessen)

Rennanzug waschen

Beitrag von Stefan Beykirch » Fr 07.Nov, 2008 19:52

Hi Ringfreunde,

ich fahre bei den Touristenfahrten in voller Montur (Rennanzug usw.).
Jetzt is mein Rennanzug ne Zeit lang im Einsatz und müsste mal gewaschen werden. Es is ein Sparco Sprint falls das was zur Sache tut.

Kann mir jemand Tipps geben wie sich der Anzug in der Waschtrommel nicht zersetzt?

Danke schonmal im Vorraus

Michael Schnatmeyer
Beiträge: 16
Registriert: Fr 22.Jul, 2005 14:58
Wohnort: 32120 Hiddenhausen
Kontaktdaten:

Beitrag von Michael Schnatmeyer » So 09.Nov, 2008 15:16

Hallo.

Also ich habe seit einigen Jahren einen Fahreranzug von Bebek-Racewear und wasche den schlicht und einfach mit T-Shirts etc. bei 30 Grad in der Waschmaschine. Incl. schleudern. Nur in den Trockner kommt er nicht, aber der ist in kurzer Zeit wieder trocken. Bis jetzt sind keine Auflösungserscheinungen feststellbar.

Gruß

Michael

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste