Wo hängt dieses Schild?

Fragen bzw. Suche-Anzeigen zum Thema Nürburgring.
Alexander Kraß
Beiträge: 71
Registriert: Fr 26.Sep, 2008 1:06
Kontaktdaten:

Wo hängt dieses Schild?

Beitrag von Alexander Kraß » Do 19.Feb, 2009 5:27

Hallo Freunde,

folgendes Bild habe ich hier auf der Seite gefunden, und frage mich, wo es denn zu finden ist. Kann mir jemand helfen?

Bild

Wenn ich die Richtung des Schilds zum einen mit "heutigen" Zuschauerwegen und zum anderen mit damaligen Zuschauerplätzen in Verbindung bringe, ergeben sich vier Möglichkeiten:

- auf dem Weg vom Brünnchen "innen lang" zum Karussell-Äußeren, relativ nahe am Brünnchen
- auf dem Weg von Ausgang Steilstrecke an der Strecke entlang ins Karussell (dort gab es aber so viel "Bewegung" in der Bewaldung, sodass da wohl kein altes Schild mehr zu finden sein sollte - bis in die 60er war dort ja noch relativ freie Sicht!)
- auf dem Weg ins Karussell, dort wo früher (ganz früher) noch Zuschauerplätze waren, also quasi gegenüber von Posten 147,
- auf dem Weg von Herschbroich ins Karussell.

Vielen Dank und schöne Grüße,

Alex

Eberhard Hempel
Beiträge: 272
Registriert: Di 11.Jun, 2002 20:14
Wohnort: Eitorf

Beitrag von Eberhard Hempel » Do 19.Feb, 2009 6:27

Hallo Alexander,

Deine letzte Vermutung trifft zu.

Das Schild hängt unweit von der Aussenseite des Karussells, wenn man von Herschbroich kommend dem Wanderweg zum Karussell folgt.

Gruß
Eberhard

Alexander Kraß
Beiträge: 71
Registriert: Fr 26.Sep, 2008 1:06
Kontaktdaten:

Beitrag von Alexander Kraß » Do 19.Feb, 2009 6:32

Vielen Dank! :-)
Zuletzt geändert von Alexander Kraß am Fr 20.Feb, 2009 23:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Marcel Wevelsiep
Beiträge: 97
Registriert: Di 06.Mär, 2007 17:40
Wohnort: Essen

Beitrag von Marcel Wevelsiep » Fr 20.Feb, 2009 23:06

Wie weit ist denn ungefähr der Weg von Herschbroich bis hin zum Karussel ?

Wollte den Weg bei Gelegenheit auch mal gehen aber wenn ich mir das bei Google Earth so ansehe sind da ziemlich viele Wanderwege die Kreuz und Queer gehen - findet man den weg leicht ? :lol:

Bild
Bild

Ralf Terliesner
Beiträge: 662
Registriert: Sa 08.Jun, 2002 10:54
Wohnort: Stadtlohn
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf Terliesner » Sa 21.Feb, 2009 12:56

Ich kenne den Weg nur von Breitscheid innen hoch zum Karussell und das nur wenns dunkel ist und natürlich ohne Taschenlampe !!!
Wir machen diese Nachtwanderung jedes Jahr beim 24h-Rennen wenn wir Freitags vom Wehrseifen ins Klostertal zurückwandern.
Eigentlich ganz einfach:
-Bei Breitscheid hinterm Hannnes den Berg hoch
-Oben links entlang der Strecke (Waldweg oder alten Zuschauerweg)
-An der Unterführung im Bereich Kesselchen rechts halten bis eine goße Lichtung kommt
-Hier den Wanderweg rechts nehmen
(und die ganze Zeit sich nicht wundern das es so schön ruhig ist man ist noch auf den richtigen Weg)
-Jetzt wandern bis eine kleine Lichtung kommt, hier dann links halten.
-Nun müßte das Försterkreuz kommen (siehe Bild) und wenn man dann etwas weiter läuft kommt das Karussell-Schild (siehe auch Bild)
-Dann ist es mit der Ruhe vorbei und die Kirmes beginnt wieder


Hoffe die Beschreibung passt ungefähr, denn ich bin bei diese Wanderung auch nicht mehr ganz nüchtern :wink:

:arrow: http://www.pro-steilstrecke.de/images/2 ... MG5010.jpg
:arrow: http://www.pro-steilstrecke.de/images/2 ... weiser.jpg

Und wer Bock hat kann sich ja nächstes Jahr am Wehrseifen (Bierbude oder Olli M. der weiß wo wir sind) melden und mitwandern :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast