Gerhard Holup gestorben

TV & Internet-Tipps, Modellautos, Lokales usw. zum Thema Ring.
Antworten
Benutzeravatar
Marc Schmitz
Beiträge: 858
Registriert: Fr 21.Mär, 2003 19:42

Gerhard Holup gestorben

Beitrag von Marc Schmitz » Fr 16.Mär, 2012 16:20

Artikel vom Guido Quirmbach vom 08. März 2012:

Der Rheinländer siegte unter anderem 1988 bei den 24 Stunden am Nürburgring.

Im Alter von 83 Jahren ist am vergangenen Freitag Gerhard Holup verstorben. Der Unternehmer aus Kaarst war in den 1970er und Anfang der 1980er Jahre einer der vielen Privatiers in der GT-Szene auf diversen Porsche-Typen, vom RSR bis zum 935.

Hier geht es weiter.

Quellle: www.speedweek.de

Juergen Polzer
Beiträge: 17
Registriert: So 09.Jan, 2011 10:30
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Juergen Polzer » Mi 21.Mär, 2012 10:41

Oh, das ist Schade zu hören.
An den Sieg ´88 kann ich mich noch lebhaft erinnern, denn eigentlich dachten die Fordleute, dass sie ihn gepachtet haben. Ich kann mich auch dunkel erinnern, dass da irgendwas mit einer Reglement-charade war, entweder vorher, oder danach für das nächste Jahr? Hat das noch jemand auf der Pfanne, was da war?

Rudi Izdebski
Beiträge: 462
Registriert: Mo 20.Mai, 2002 0:23
Wohnort: Landeshauptstadt NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Rudi Izdebski » Mi 21.Mär, 2012 17:02


Juergen Polzer
Beiträge: 17
Registriert: So 09.Jan, 2011 10:30
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Juergen Polzer » Mi 21.Mär, 2012 20:57

Rudi Izdebski hat geschrieben:http://www.motorsport-info.de/Damals___/damals___.php

(Etwas runter scrollen)
Das H-Turbo-Verbot! 8O
Jessas, issas schon sooo lange her?

Danke für den Link.
War das Verbot nur für die 24h, oder galt das ab da für den ganzen Pokal?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste