24 Stunden von Le Mans

Wettbewerbe abseits der Eifel.
Dirk Fuhrmann
Beiträge: 5
Registriert: Mi 30.Mai, 2012 17:40

Beitrag von Dirk Fuhrmann » Fr 21.Jun, 2013 12:24

Mal zu den Chancen von Toyota.
Gut sie haben mehr Sprit im Tank aber ca. 60 PS weniger Leistung.Da hätte man mal ansetzen sollen .Toyota hat nur eine Chance wenn alle 3 Audi Probleme haben und sie selbst mit vollem Risiko fahren.
Bei Regen wird es evtl. Vorteil Audi sein,da sie einen Quasi Allrad haben.Bei Toyota geht ja alles auf die Hinterräder.Also unter normalen Umständen wird Audi wahrscheinlich siegen.

Ralf Kieven
Beiträge: 565
Registriert: Do 27.Jan, 2005 20:50
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf Kieven » Fr 21.Jun, 2013 18:22

Freitags ist traditionell Ruhetag in Le Mans. Die Teams bereiten ihre Wagen noch einmal penibel auf die lange Hatz vor, Zuschauer nutzen die Zeit, das Gelände zu erkunden und die Vergnügundsmeile zu besuchen. Sportscar-Info wirft einen Blick auf den Kurs.


:arrow: Eine Runde an der Sarthe

Ralf Kieven
Beiträge: 565
Registriert: Do 27.Jan, 2005 20:50
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf Kieven » Sa 22.Jun, 2013 21:35

Hier nochmal zum Nachlesen, was bis 20 Uhr passierte.
Kein guter Tag für den Motorsport.

http://www.sportscar-info.de/portal/ind ... beim-start

Ralf Kieven
Beiträge: 565
Registriert: Do 27.Jan, 2005 20:50
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf Kieven » So 23.Jun, 2013 9:24

An der Spitze gibt es nicht viel neues

:arrow: Rennhalbzeit

:arrow: Der Morgen in Le Mans

Ralf Kieven
Beiträge: 565
Registriert: Do 27.Jan, 2005 20:50
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf Kieven » So 23.Jun, 2013 16:16

Die beiden Trios mit den wenigsten Fehlern standen am Ende ganz oben auf dem Treppchen.

:arrow: Audi siegt bei tragischem Rennen

Maximilian Graf
Beiträge: 362
Registriert: Mi 04.Jul, 2012 21:38
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Maximilian Graf » Mo 24.Jun, 2013 21:48

Unser Rückblick auf die LMP1-Klasse in Le Mans.

Le Mans: Trauriger Triumph für Audi

Die Siegertrophäe wandert abermalig nach Ingolstadt. Audi erfocht in Le Mans einen traurigen Triumph, welcher von Allan Simonsens Tod überschattet wurde. Tom Kristensen, Allan McNish und Loïc Duval leisteten sich keinerlei Fehler. Toyota errang Silber, vertändelte jedoch eine zweite Podiumsplatzierung. (weiterlesen ...)

Bild

Ralf Kieven
Beiträge: 565
Registriert: Do 27.Jan, 2005 20:50
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf Kieven » Mi 26.Jun, 2013 15:25

Die GTE-Pro-Klasse hat in Le Mans eigentlich alle Erwartungen erfüllt, was die Spannung angeht. Aber wer hatte denn ernsthaft Porsche auf der Rechnung?


:arrow: Le-Mans-GTE: Die Erwartungen erfüllt

Porsche errang beim Langstreckenklassiker an der Sarthe einen für viele überraschenden Doppelsieg. Damit wurden die Zuffenhausener bei der Rückkehr als Werksequipe ihrem Ruf gerecht. Aber auch die GTE-Klasse an sich erfüllte die in sie gesetzten Erwartungen.

Rudi Izdebski
Beiträge: 450
Registriert: Mo 20.Mai, 2002 0:23
Wohnort: Landeshauptstadt NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Rudi Izdebski » Mi 26.Jun, 2013 18:34

Ralf Kieven hat geschrieben:Die GTE-Pro-Klasse hat in Le Mans eigentlich alle Erwartungen erfüllt, was die Spannung angeht. Aber wer hatte denn ernsthaft Porsche auf der Rechnung?
Wie kann man Porsche in Le Mans nicht ernsthaft auf der Rechnung haben? 8)

1997 war es ähnlich wie 2013. In der WM war der GT1 wenig konkurrenzfähig, in Le Mans führte er locker - bis er 2 Stunden vor Rennende abbrannte.

Maximilian Graf
Beiträge: 362
Registriert: Mi 04.Jul, 2012 21:38
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Maximilian Graf » Mi 26.Jun, 2013 19:37

Rudi Izdebski hat geschrieben:
Ralf Kieven hat geschrieben:Die GTE-Pro-Klasse hat in Le Mans eigentlich alle Erwartungen erfüllt, was die Spannung angeht. Aber wer hatte denn ernsthaft Porsche auf der Rechnung?
Wie kann man Porsche in Le Mans nicht ernsthaft auf der Rechnung haben? 8)

1997 war es ähnlich wie 2013. In der WM war der GT1 wenig konkurrenzfähig, in Le Mans führte er locker - bis er 2 Stunden vor Rennende abbrannte.
Na, ja, die bisherigen Resultaten sprachen nicht unbedingt für Porsche. Aber der größere Luftmengenbegrenzer war offenbar zielführend.

Ralf Kieven
Beiträge: 565
Registriert: Do 27.Jan, 2005 20:50
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf Kieven » Mi 26.Jun, 2013 20:11

Rudi hat natürlich Recht. Porsche muss man über 24 Stunden immer auf der Rechnung haben. Aber AM war schon in Silverstone überlegen, Corvette in den letzten Jahren eine Bank und überraschend schlecht und Ferrari wohl einfach dumm. Ich hab Porsche vorher nur als Aussenseiter gesehen.
Umso mehr freue ich mich für Porsche.

Ralf Kieven
Beiträge: 565
Registriert: Do 27.Jan, 2005 20:50
Wohnort: Jülich
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf Kieven » Do 27.Jun, 2013 10:59

Wo wir gerade bei Porsche sind:

:arrow: Mark Webber ist Nummer vier

Maximilian Graf
Beiträge: 362
Registriert: Mi 04.Jul, 2012 21:38
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Maximilian Graf » Fr 28.Jun, 2013 14:57

ADR-Delta wurde disqualifiziert! Greaves Motorsport rückt aufs Podium auf. Offenbar war das Tankvolumen zu groß. ADR-Delta hat Widerspruch eingelegt.

Details: http://www.sportscar-info.de/portal/ind ... rbt-bronze

Benutzeravatar
Philipp Buehler
Beiträge: 175
Registriert: Di 22.Jul, 2008 14:46
Wohnort: Buxtehude, Germany

Beitrag von Philipp Buehler » Sa 29.Jun, 2013 13:28

Technische Abnahme? Irgendwie ist das komisch.

Maximilian Graf
Beiträge: 362
Registriert: Mi 04.Jul, 2012 21:38
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Maximilian Graf » Sa 29.Jun, 2013 13:45

Philipp Buehler hat geschrieben:Technische Abnahme? Irgendwie ist das komisch.
Ja, ich verstehe auch nicht, warum so etwas erst im Nachhinein festgestellt wird.

Maximilian Graf
Beiträge: 362
Registriert: Mi 04.Jul, 2012 21:38
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Maximilian Graf » Mi 07.Aug, 2013 18:48

Im nächsten Jahr führt der ACO ein neues, energieeffizientes Reglement ein. Neben Audi, Porsche und Toyota haben einige Hersteller ein Engagement angekündigt. Über andere kursieren Gerüchte. Habe an dieser Stelle den Stand der Dinge zusammengefasst.

Le-Mans-Zukunft: Konkurrenz für das LMP1-Herstellertrio?

Gerüchte um Ferrari, Lotus und Perrin auf Kundensuche: Zieht das energieeffiziente Le-Mans-Reglement tatsächlich neue Hersteller und Konstrukteure ins Prototypen-Oberhaus? Wer bietet Audi, Toyota und Porsche zukünftig tatsächlich die Stirn? Eine Bestandsaufnahme zur Sommerpause. (weiterlesen ...)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste